Von Alice Hornef 0
Ende des Quotenduells mit „Immer wieder Sonntags"

„ZDF-Fernsehgarten" bekommt neue Sendezeit

Der ZDF-Fernsehgarten mit Andrea Kiewel bekommt ab dem 8. Mai 2016 eine neue Sendezeit

Der ZDF-Fernsehgarten mit Andrea Kiewel bekommt ab dem 8. Mai 2016 eine neue Sendezeit

(© Getty Images)

Seit einem Jahr kam es immer wieder zu Quotenduellen zwischen den beiden beliebten Sonntagvormittags-Sendungen „ZDF-Fernsehgarten" und „Immer wieder Sonntags". Damit soll nun endgültig Schluss sein: Andrea Kiewel bekommt mit ihrer Unterhaltungssendung ab diesem Frühjahr eine komplett neue Sendezeit!

Fast ein Jahr lang buhlten die beiden Moderatoren Andrea Kiewel (50) und Stefan Mross (40), jeden Sonntagvormittag um die Gunst der Zuschauer. Wegen einer einstündigen Überschneidung des „ZDF-Fernsehgartens" und „Immer wieder Sonntags" im Ersten, lieferten sich die beiden beliebten Sendungen Woche für Woche ein Quotenduell. Nicht selten hatte Stefan die Quotennase vorn, doch damit soll ab diesem Frühjahr nun endgültig Schluss sein!

„Fernsehgarten" in Zukunft später 

Ab der kommenden Open-Air-Saison wird Kiwi in Zukunft mit ihrem „Fernsehgarten" erst nach der gewohnten Ausstrahlung von „Immer wieder sonntags" im Ersten an den Start gehen, so dass Überschneidungen mit Stefans Sendung fast komplett vermieden werden können. Ab dem 8. Mai wird die beliebte ZDF-Unterhaltungssendung erst um 11.50 Uhr statt wie gewohnt um 11.00 Uhr ausgestrahlt werden.

Stefan Mross bekommt neue Konkurrenz 

An Stelle des „ZDF-Fernsehgartens" sollen stattdessen Fernsehfilme gezeigt werden, die die ZDF-Zuschauer auf die Show mit Andrea einstimmen sollen. Wie erfolgreich sich „Immer wieder Sonntags" in Zukunft gegen die neue Sendezeit-Konkurrenz durchsetzen wird, wird sich also erst ab kommendem Frühjahr herausstellen.

Quiz icon
Frage 1 von 14

Schlager Quiz Wie heißt Andrea Bergs 2016 erschienenes Album?