Von Kati Pierson 0
Der Berg ruft

ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel und der "Drei-Länder-Garten"

Auch diesen Sonntag lud Andrea Kiewel wieder Zuschauer und Stars auf den Lerchenberg ein. Das Motto des Tages war "Drei-Länder-Fernsehgarten". Deutschland, Österreich und die Schweiz kämpften um die Vorherschafft auf dem Lerchenberg.


Drei Promi-Teams kämpften an diesem Sonntagvormittag um die Vorherrschaft in Europa. Deutschland, Österreich oder die Schweiz - wer würde am Ende als Sieger nach Eisstockschießen, Willhelm Tell und dem Quiz "Kennst Du die Berge" bei Kiwi stehen? Reinhold Messner fungierte als Schiedsrichter.

Während der Europa-Park in Rust und Stefan Mross im Regen versanken, hatte der Fernsehgarten erneut herrlichen Sonnenschein. Hat der Wettergott etwa die Fronten gewechselt? Zu den musikalischen Highlights gehörten an diesem Sonntag Daniel Lopes mit "Tic Tic Tac", The Fires mit "Highschool Confidential" und Sunny Buttom Boys mit "Puttin on the Riz".

Aber auch die deutschsprachigen Künstler mussten sich keines Falles verstecken. Die Schweizerin Francine Jordi startete mit "100 Pro ist der Mann" durch. Heike Schäfer hatte etwas "Gefährlich schön(es)" erlebt und Leonard fragte in Rudi Carell Marnier "Wann wirds mal wieder richtig Sommer?". Claudia Jung hatte "(M)einen Plan fürs nächste Leben" dabei.

Der DSDS-Gewinner Luca Hänni, übrigens gebürtiger Schweizer, begeisterte bereits zum zweiten Mal die Massen auf dem Lerchenberg und Sänger Olaf zeigte wieder einmal, dass er auch ohne die Flippers erfolgreich unterwegs sein kann.

Daniel Kübelböck nahm nicht nur am Drei-Länder-Wettkampf teil, er seilte sich auch vom ZDF-Hochhaus ab. Nachdem Kiwi letztes Mal großspurig ankündigte, sie würde es tun, kniff sie dann doch und Daniel musste ran. Hut ab vor soviel Mut!

Kulinarische Highlights aus allen drei Ländern gab's von Andreas Studer, Sohyi Kim und Alfons Schubeck. Dr. Klaus Gerlach hielt Wander- und Sicherheitstipps für die nächste Bergwanderung bereit.


Teilen:
Geh auf die Seite von: