Von Mark Read 0
Fans finanzieren Zach Braff

Zach Braff: Fans sammeln Geld für seinen neuen Film

Über das Internetportal "Kickstarter" hat Schauspieler Zach Braff seine Fans um Spenden gebeten, damit er eine Fortsetzung zu "Garden State" drehen kann. Und die Anhänger waren sehr spendabel!

Hollywood-Star Zach Braff

Zach Braffs Fans sammelten Geld für ihn

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Zach Braff kann sich über sehr loyale und spendable Fans freuen. Der Schauspieler bat seine Anhänger um finanzielle Unterstützung für sein neues Filmprojekt, eine Fortsetzung zum Klassiker "Garden State". Über die Plattform "Kickstarter" konnten die Leute das Projekt mit Spenden unterstützen - und das taten sie!

In nur drei Tagen sammelten Braffs Fans sagenhafte zwei Millionen Dollar. Dadurch, so der "Scrubs"-Star, sei die Finanzierung für sein neues Projekt gesichert. Er könne nun seine Traumbesetzung und alle nötigen Dreh- und Schnittarbeiten bezahlen. "Ich werde euch nicht enttäuschen", versprach Braff seinen Fans auf Twitter. "Lasst uns einen Hammer-Film machen!".

Online-Dienst Kickstarter ist nicht unumstritten

Die Plattform Kickstarter ist allerdings nicht unumstritten. Schon häufig mussten sich Hollywood-Stars, die ja sicher nicht gerade arm sind, dafür kritisieren lassen, dass sie ihren Fans das Geld aus der Tasche ziehen. Allerdings hat gerade Zach Braff mehrfach betont, dass er die Fortsetzung zu "Garden State" aus eigener Kraft nicht finanzieren könne und dass eine Crowdfunding-Kampagne der einzige Weg sei, seinen Traum in die Tat umzusetzen. Und das System funktioniert ja. Bleibt zu hoffen, dass der Film auch wirklich so gut wird wie Teil eins.


Teilen:
Geh auf die Seite von: