Von Vanessa Rusert 0
Die Schauspieler verbringen viel Zeit miteinander

Zac Efron und Robert Pattinson sind jetzt beste Freunde

Ein ungewohntes Bild: Schauspieler Zac Efron und Robert Pattinson verbringen einen gemeinsamen Abend miteinander und es scheint sogar, als wären sich die Hollywood-Stars sehr vertraut. Sind die beiden plötzlich zu besten Freunden geworden?

Zac Efron machte einen geheimen Entzug

Zac Efron

(© Getty Images)
Robert Pattinson im edlen Anzug in Cannes

Robert Pattinson

(© Getty Images)

Hollywood-Hottie Zac Efron (26) und "Twilight"-Star Robert Pattinson (28) sind eigentlich gar nicht so verschieden: Beide sind gefragte Schauspieler in Hollywood, beide wollten gelegentlich ihre Ex-Freundinnen zurück und waren bereit dafür zu kämpfen. Zac gab erst kürzlich preis, wie sehr er seine langjährige Freundin Vanessa Hudgens (25) vermisse - mittlerweile hat er jedoch eine neue Schönheit an seiner Seite.

Ein gemeinsamer Abend

Die neusten Bilder der beiden Schauspieler beweisen: Auch sie scheinen die Ähnlichkeiten zwischen sich bemerkt zu haben und verbrachten nun bereits mehrere Abende im Nachtleben Hollywoods miteinander. Auch Zacs neue Freundin Michelle Rodríguez (36) soll zeitweise dabei gewesen sein.

Sie können viel voneinander lernen

"Zac lernte Rob immer besser kennen, so wurden sie zu Freunden und mögen es, sich über ihre zukünftigen Pläne auszutauschen", erzählt ein enger Bekannter der beiden gegenüber "US Weekly". Rob hätte eine Menge Fragen an Zac, besonders über das Aufwachsen in Hollywood, heißt es weiter.

Die Hollywood-Größen sind wohl tatsächlich wahre Freunde geworden!


Teilen:
Geh auf die Seite von: