Von Mark Read 0

Zac Efron und Ashley Tisdale: Mehr als nur Freunde?


Er legt seinen Arm um sie, sie albern am Strand herum, er nimmt sie huckepack. Diese Bilder lassen Zweifel aufkommen, ob Ashley Tisdale und Zac Efron tatsächlich nur Freunde sind oder ob doch eine tiefere Verbindung zwischen den Hollywood-Stars besteht.

Am Wochenende verbrachten Zac und Ashley mit ein paar Freunden eine sichtlich lustige Zeit am Strand. Grund für die ausgelassene Stimmung war der Geburtstag der Schauspielerin. Doch mit keinem anderen Gast ging Ashley so auf Tuchfühlung wie mit Zac Efron. Sofort werden Spekulationen laut, wonach die Stars aus "High School Musical" doch eine Liebelei verbindet. Bisher betonten sowohl Zac als auch die 26-j´Jährige stets, dass sie die besten Freunde seien. Kennengelernt haben sie sich bei den Dreharbeiten zu "High School Musical". Efron hatte stets eine Freundin, bis er sich im Dezember von Vanessa Hudgens trennte. Ist nun der Weg frei für eine neue Beziehung mit Ashley?

Wenn man Ashley Tisdale Glauben schenkt, dann ist tatsächlich keine Liebe zwischen ihr und Zac Efron. Alles was sie verbindet ist eine gute Freundschaft.

"So happy, dass Zacary es zu meiner Geburtstagsparty geschafft hat!!! Er ist mein Bruder/bester Freund!!!" twitterte das Geburtstagskind. Es wäre auch äußerst pikant, wenn Zac und Ashley ein Paar werden würden. Immerhin ist Tisdale auch mit Zacs Ex, Vanessa Hudgens, sehr gut befreundet. Erst unlängst verbrachte Ashley mit Vanessa einen gemeinsamen Urlaub in Cabo. Bei ihrer Geburtstagsparty war Hudgens allerdings nicht dabei. Stattdessen alberte Zac mit Ashley am Strand herum.

Auch wenn die aktuellen Bilder Anlass zu Spekulationen geben, kann es tatsächlich sein, dass Ashley Tisdale und Zac Efron nur gute Freunde sind. Viele Fans des Schauspielers hoffen weiterhin auf ein Liebescomeback mit Vanessa Hudgens. Wem sein Herz gehört, wird die Zukunft zeigen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: