Von Robert Osl 0

Zac Efron: Schwul oder cool - Oder beides?


 

Und wieder hat es einen Promi erwischt. Dieses mal ist Zac Efron "schwul gemacht geworden". Der National Enquirer will von einem "Insider" wissen, dass Zac Efron auf einer Party im W-Hotel war. Da brisante daran ist nun nicht einmal, dass Vanessa Hudgens, die Exfreundin von Zac Efron mit dabei war. Das skandalöse ist auch nicht, dass er auf dieser Party geflirtet haben soll, während seine Ex-Freundin anwesend war. Interessant wird es dann, als der "Insider" berichtet, dass all dies nicht mit einer Frau sondern mit einem männlichen Gegenspieler passiert sein soll. Angeblich habe Zac Efron sich intensivst mit dem jungen Herren unterhalten und seine Blicke gar nicht abwenden können. Sie sollen im Laufe des Abends sogar Händchen haltend umhergelaufen sein und zu Ende der Party sich kuschelnd weiter unterhalten haben. Vanessa Hudgens, welche den ganzen Abend auch auf der Party war, soll dies zwar mitbekommen haben, sich aber in keinster Weise daran gestört haben. Da werden gleich wieder die ersten Stimmen laut, dass das, was die beiden Disney-Stars hatten, dann wohl eine Fake-Beziehung gewesen sein muss und Lady-V wohl schon lange wusste dass Zac Efron eher Herren bevorzugt. Es stellt sich dann nur die Frage, dass auf einer Party, auf welcher wohl mehr als nur eine handvoll Leute waren, und diese beiden ihre Zuneigung sehr offenstlich gezeigt haben, warum gibt es dann im Zeitalter der Smartphones, Blackberrys und Iphones nicht ein einziges Bild oder Video. Wenn dieser angebliche Insider sein Wissen direkt zu dem Magazin trägt, warum machte er dann kein Beweisfoto. Man könnte meinen er sei einfach nicht schlau genug gewesen oder, was näher liegt, es ist an der Sache dann doch nicht so viel dran wie so oft behauptet wird. Denn ein Talent zum Singen und Tanzen sowie gutes Aussehen heißen in der heutigen zeit nicht mehr, dass jemand automatisch schwul ist. Und selbst wenn, wäre das so schlimm? Das einzig negative wären wohl sehr viele enttäuschte Mädchen mit gebrochenem Herzen. Wir wünschen Zac Efron alles gute und dass er über dieses neue Gerücht einfach nur lächeln kann.


Teilen:
Geh auf die Seite von: