Von Mark Read 0

Zac Efron feiert im Strip- Club


Zac Efron hat eine wilde Parytnacht mit drei Kumpels verbracht. In New York sollen die Jungs in einem Strip- Club heftig gefeiert haben. Ob das Zac Efrons Freundin Vanessa Hudgens gefällt?

Der 22 jährige ist ganz offensichtlich dem Teenageralter und seiner "High School Musical" Rolle entwachsen. Einer von Zacs Begleitern soll sein Kollege Corbin Bleu, der ebenfalls durch die "High School Musical" Filme bekannt wurde, gewesen sein. Die Kumpels sollen bis drei Uhr im Strip- Club Wodka getrunken und sich dabei natürlich die Tänzerinnen angesehen haben. Dies berichtet die "New York Post". Insgesamt soll sich die Rechnung von Zac Efron auf 1500 Dollar belaufen haben.

Der Zeitung sagte eine Augenzeugin, dass die Jungs sehr an den Darbietungen der Tänzerinnen interessiert waren. "Sie interagierten sehr viel mit den Girls und ließen ihnen Geld zukommen. Da waren drei Girls, die Zac und seine Freunde besonders mochten und sie fragten sie sogar, ob sie ihnen nicht eine private Stripshow an ihrem Tisch bieten könnten."

Klingt als hätten Zac Efron und seine Kumpels die Party im Strip- Club sehr genossen. Kaum vorzustellen, dass Vanessa Hudgens angesichts dieser Partynacht ihres Freundes nicht sauer war. Immerhin hat sich ihr Freund fremde Frauen angeschaut. Wenn Vanessa nichts gegen den Ausflug in den Strip- Club hatte, dann ist sie gelassener als die meisten Frauen.

Vanessa und Zac sind seit den Dreharbeiten von "High School Musical" zusammen und wirken immer sehr verliebt. Scheinbar kann ihre Beziehung so schnell nichts ins Wanken bringen. Auch kein Strip- Club Besuch von Efron. Immerhin hat Zac Efron nur Zeit mit seinen Freunden verbracht, auch wenn sie im Strip- Club verweilten. Außerdem hat der Schauspieler die Tänzerin nur angeschaut und nicht angefasst. Scheinbar ist das für Vanessa kein Grund zur Aufregung. Die Schauspielerin bleibt bei einer solchen Party anscheinend gelassen. Zumindest wurde bisher nichts Gegenteiliges bekannt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: