Von Julia Bluhm 0
„The Voice of Germany”-Jurorin total verliebt

Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk: Romantischer Urlaub auf Sylt

Oliver Wnuk und Yvonne Catterfeld genießen eine Auszeit auf der schönen Insel Sylt

Oliver Wnuk und Yvonne Catterfeld genießen eine Auszeit auf der schönen Insel Sylt

(© oliverwnuk / Instagram)

Schon fast ein Jahrzehnt sind Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk ein Paar. Immer wieder beweisen die beiden mit süßen Schnappschüssen, wie verliebt sie noch ineinander sind. Derzeit gönnen sich die Sängerin und der Schauspieler eine Auszeit auf Sylt und genießen dick eingepackt die idyllische Insel.

Für Yvonne Catterfeld (36) könnte es derzeit nicht besser laufen. Neben ihrem beruflichen Erfolg als Sängerin verzaubert sie derzeit alle mit ihrem weiblichen Charme bei der Castingshow „The Voice of Germany”. Als einzige weibliche Jurorin muss sie sich gegen die männlichen Übermacht von Samu Haber (40), Andreas Bourani (33) sowie Smudo (48) und Michi Beck (48) stellen.

Und auch privat hat die Sängerin ihr ganz großes Glück gefunden. Seit neun Jahren sind Yvonne und der Schauspieler Oliver Wnuk (40) miteinander liiert. In dem sympathischen 40-Jährigen scheint sie ihre ganz große Liebe gefunden zu haben, wie sie immer wieder mit verliebten Schnappschüssen beweist.

Derzeit genießen die beiden Turteltäubchen eine Auszeit auf Sylt. In dicke Winterjacken eingepackt und aneinander gekuschelt, lächeln die beiden für ihre Fans in die Kamera und schicken via Instagram Grüße aus dem Norden.

Verliebt haben sich Yvonne und Oliver bei Dreharbeiten zu der Komödie „U-900” und sind seitdem ein Herz und eine Seele. Ihr Liebesglück krönten die beiden vor zwei Jahren mit ihrem gemeinsamen Sohn Charlie. Wie Yvonne mit dem Hashtag „family” verriet, darf auch der kleine Sproß bei dem Familienausflug nicht fehlen und genießt mit seinen Eltern die Insel.

Quiz icon
Frage 1 von 13

"The Voice of Germany" Quiz Wer ist neu in der "The Voice of Germany"-Jury 2016?