Von Lena Gertzen 0
Stimmwunder mit Überraschungseffekt

Yvonne Catterfeld: Neues Image durch „Sing meinen Song“

Yvonne Catterfeld begeistert bei "Sing meinen Song"

Yvonne Catterfeld

(© Getty Images)

Ihr Name ist seit Jahren bekannt, dennoch war Yvonne Catterfeld einige Zeit von den TV-Bildschirmen verschwunden. Mit der Sendung „Sing meinen Song - das Tauschkonzert“ schaffte es Yvonne durch ihre tollen Auftritte, ihr Image als Popsternchen abzulegen und sich als vollwertige Künstlerin zu behaupten.

Sie kam, sang und siegte! Yvonne Catterfeld (35) begeistert derzeit bei der Musiksendung „Sing meinen Song - das Tauschkonzert“ ein um das andere Mal. Nachdem man von ihr romantische Liebeslieder wie „Für Dich“ oder „Erinner mich dich zu vergessen“ gewohnt war, hatte der jungen Mutter wohl niemand so recht zugetraut, dass auch eine rockige Seite in ihr steckte.

Überraschungskandidatin Yvonne

Doch Yvonne hat es allen gezeigt! Andreas Bourani (31) rührte sie mit ihrer Interpretation von „Hey“ zu Tränen und auch ihre „Sing meinen Song“-Konkurrenten Xavier Naidoo (43) und Christina Stürmer (33) sind hellauf begeistert von Yvonnes zahlreichen Facetten.

Duette statt Tauschkonzert

Am meisten hat Yvonne Catterfeld aber ihre Fans überrascht. Auf ihrer Facebook-Seite bekennen sich mehr und mehr Menschen als waschechte Catterfeld-Anhänger. „Wo war sie nur all die Jahre?“ oder „Ich bin geplättet! Habe dich für mich neu entdeckt“ sind nur einige der zahlreichen Kommentare auf Yvonnes Seite. Bei der heutigen Show „Sing meinen Song“ werden Yvonne, Xavier und Co. Duette singen - Gänsehaut ist da sicher schon vorprogrammiert.