• Home
  • Artikel
  • „Young Sheldon“: Werden einige Charakter auch in „The Big Bang Theory“ auftreten?
17. Januar 2018 - 11:11 Uhr / Sophia Beiter

Matthew McConaughey als „Sheldons“ älterer Bruder?

„Young Sheldon“: Werden einige Charakter auch in „The Big Bang Theory“ auftreten?
"Young Sheldon"

„Young Sheldon“: Vielleicht wird Bruder „Georgie“ auch in TBBT zu sehen sein

Das „The Big Bang Theory“-Spin-Off „Young Sheldon“ begeistert im Moment die Fans. Viele stellen sich nun allerdings die Frage, ob einige Charaktere aus „Sheldons" Kindheit nicht auch TBBT einen Besuch abstatten werden. Produzent Chuck Lorre sprach nun über seine Pläne.

Die Serie „Young Sheldon“ wurde lange mit Spannung erwartet und startete nun mit traumhaft guten Quoten. Eingefleischte Fans von „The Big Bang Theory“ wünschen sich nun mehr Vernetzungen der beiden Serien. Produzent Chuck Lorre (65) sprach laut „Entertainment Weekly“ gegenüber Reportern über die Möglichkeit, dass „Young Sheldon“-Charaktere auch bei TBBT auftreten könnten.

Iain Armitage

Iain Armitage alias der junge „Sheldon Cooper“

TBBT: Wird „Sheldon“ bald mit seiner Kindheit konfrontiert?

Der Produzent ist solch einem Vorhaben zwar nicht abgeneigt, betont aber die organisatorischen Schwierigkeiten. Trotzdem scheint er Gefallen an der Idee zu finden. Vor allem „Sheldons“ (Jim Parsons, 44) Kindheitsfeind „Billy Sparks“ (Wyatt McClure) würde er gerne auch in Konfrontation mit dem erwachsenen „Sheldon“ sehen. Und auch „Sheldons“ älterer Bruder „Georgie“ (Montana Jordan, 14) könnte einen Auftritt in TBBT bekommen. Als perfekte Besetzung nennt Chuck Lorre Schauspieler Matthew McConaughey (48). Fans wären von der Umsetzung der Ideen sicherlich vollauf begeistert.