Von Stephanie Neuberger 0
Nach 13 Jahren

Xavier Naidoo singt mit Moses Pelham im "X Factor" Finale

Xavier Naidoo wird im Finale von "X Factor" zusammen mit Jurymitglied Moses Pelham auftreten. Die beiden standen seit 13 Jahren nicht mehr zusammen auf einer Bühne. Am 25. November im großen Finale wird es wieder eine musikalische Zusammenführung geben.


Xavier Naidoo sitzt aktuell in der Jury von "The Voice of Germany" und sucht dort nach der Stimme Deutschlands. Doch am 25. November wird er eine andere Castingshow besuchen, die sich ebenfalls auf die Suche nach großen Stimmen macht. Xavier wird beim Finale von "X Factor" auftreten. In der Jury der Vox Castingsendung sitzt Moses Pelham. Dieser hatte Naidoo am Anfang seiner Karriere gefördert und verhalf ihm zum großen Durchbruch. Doch auch wenn sie gemeinsame Erfolge verbinden, standen sie seit 13 Jahren nicht mehr zusammen auf der Bühne. Dies wird sich beim "X Factor" Finale ändern.

"Wir standen seit 13 Jahren nicht mehr zusammen auf einer Bühne. Das stelle ich mir sehr aufregend vor, das sage ich ganz ehrlich. Ich freue mich darauf”, gibt Pelham zu. “Ich finde es einfach großartig, dass es passiert. Das ist für mich ein historischer Moment, der dokumentiert, was mit Liebe und gutem Willen möglich ist", erklärt Moses laut Klatsch und Tratsch.

Beim Finale werden sie einen Song aus Pelhams aktuellen Album zum Besten geben. Den erneuten Kontakt zwischen Moses und Xavier Naidoo stellte ein gemeinsamer Freund wieder her. “Xavier und ich haben einen gemeinsamen Freund, der einfach wollte, dass wir uns wiedersehen. Er hat es von langer Hand mit viel Energie, Liebe und viel Aufwand geplant. Im März haben wir uns getroffen und ich bin sehr froh, dass daraus auch ein Stück hervorging, das für mich das wunderbarste Ende des Albums ist."


Teilen:
Geh auf die Seite von: