Von Stephanie Neuberger 0
Halle Berry als Storm

X-Men: Days of Future Past: Dreharbeiten mit Halle Berry

Im nächsten Jahr kommt ein neuer X-Men Film in die Kinos. Die Dreharbeiten zu "X-Men: Days of Future Past" haben bereits begonnen und Regisseur Bryan Singer hält die Fans via Twitter auf dem Laufenden. So postete er gestern ein Bild von Halle Berry als "Storm" und räumt damit die letzten Zweifel aus dem Weg.


Fans dürfen sich auf ein neues Abenteuer der Mutanten freuen. Denn 2014 erobern sie erneut die Kinoleinwand. Dann gibt es ein Wiedersehen mit zahlreichen bekannten Mutanten und einigen neuen Charakteren. Der Cast für "X-Men: Days of Future Past" ist überwältigend.

Zahlreiche Hollywood-Star stehen auf der Besetzungsliste. So schlüpfen Halle Berry, Ian McKellen oder auch Hugh Jackman wieder in ihre Rolle. Neue Schauspieler wie Booboo Stewart, bekannt aus "Twilight", oder auch Omar Sy (Ziemlich beste Freunde) sollen für den X-Men Film verpflichtet worden sein.

Auch Adan Canto gesellt sich zum Cast. Wen er spielen wird ist unklar. Er gab nur den Hinweis, dass er sich in einen Feuerball verwandelt, wenn er sauer ist.

Die Vorfreude ist unter den Fans bereits groß, aber die Wartezeit bis der Film in die Kinos kommt noch lang. Zum Glück hat Regisseur Bryan Singer ein Erbarmen mit den Fans und hält sie zumindest in Sachen Dreharbeiten und Kostümanprobe auf dem Laufenden.

Halle Berry ist dabei

So veröffentlichte er vor rund 14 Stunden ein Bild von Halle Berry, die sich erneut in Storm verwandelt hat. Auch Shawn Ashmore ist bereits in seine Rolle als Iceman geschlüpft und arbeitet bereits am Set. Auch Patrick Stewart ist wieder mit an Bord. Auch wenn die Bilder vom "X-Men: Days of Future Past" die Wartezeit verkürzen sollen, steigern sie aber zeitgleich die Spannung und die Vorfreude auf den Film.

Bis Juli 2014 heißt es aber Geduld bewahren und abwarten. Bryan wird sicherlich bis dahin noch mehr Material veröffentlichen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: