Von Lisa Winder 0
"Mrs. Greenbird"

"X Factor" 2012: Das große Finale

Gestern war es endlich soweit:"X Factor" 2012 ging ins Finale. Die drei Finalisten Björn Paulsen, Melissa Heiduk und das Duo Sarah Nücken und Steffen Brückner alias Mrs. Greenbird gaben gestern Abend alles, doch am Ende setzten sich Mrs. Greenbird eindeutig durch. Sie verzauberten das Publikum mit ihrem wunderbaren Indie-Folk.


Mrs. Greenbird gewinnen den "X Factor" 2012!

Wow, was für eine spannende und emotionale Finalshow der dritten "X Factor" Staffel.

Im Finale konnten sich Mrs. Greenbird gegen Björn Paulsen und Melissa Heiduk durchsetzen. Sarah Nücken und Steffen Brückner alias Mrs. Greenbird wurden von Sandra Nasic gecoached. Die beiden sind auch privat ein Paar und konnten im Finale mit dem Lied "Shooting Stars & Fairy Tales" die Zuschauer überzeugen.

Auf dem zweiten Platze landete Melissa Heiduk, mit dem Finalsong "Send Me An Angel" von den Scorpions. Björn Paulsen wurde dritter. Mrs. Greenbird gingen als Favoriten ins Finale und als Gewinner wieder raus. Sie bekommen nun einen Plattenvertrag und werden im nächstes Jahr durch Deutschland touren.

Vor der großen Entscheidung sorgte aber noch ein anderer Auftritt für "standing ovations". Nach 13 Jahren standen Xavier Naidoo und sein Entdecker Moses Pelham wieder zusammen auf der Bühne und performten den Song "Halt aus". Die beiden hatten Jahre lang kein Wort mit einander geredet wegen eines gerichtlichen Streites. Nun haben sie sich wieder versöhnt und dass sie auch auf der Bühne wieder harmonieren war gestern nicht zu übersehen.

Aber auch die Auftritte von Ne-Yo, Alanis Morisette und der Band "Mia" waren voller Power und die Duette mit den Stars waren ein absolutes Highlight des Finales.

Ob dies nun die letzte Staffel von den "X Factor" war ist noch nicht klar. Denn leider waren die Quoten der dritten Staffel sehr niedrig, außer bei der gestrigen Finalshow konnten sie nochmals aufholen. Doch im großen und ganzen waren die Einschaltquoten zu wenig.


Teilen:
Geh auf die Seite von: