Von Stephanie Neuberger 0
Wäre 2. Chance fair?

"WWM": Zweite Chance für den Pechvogel bei Jauch?

Selten zuvor hat das Ausscheiden eines Kandidaten bei "Wer wird Millionär" eine solche Diskussion ausgelöst. Jetzt fordert ein Professor einen zweite Chance für den Pechvogel Jérôme Adjallé bei Günther Jauch.


Die Diskussion um den "Wer wird Millionär" Pechvogel Jérôme Adjallé geht weiter. Dieser setzte bei einer Frage auf die Antwort von Isabel (19), die als Zusatzjoker aus dem Publikum antwortete. Leider war ihre Antwort falsch und Jérôme verlor 124 500 Euro und ging mit nur 500 Euro nach Hause.

Danach folgte auf Facebook eine regelrechte Diskussion und ein Shitstorm gegen den Antwortgeberin. Jetzt nimmt Dr. Maximilian Herberger (66) von der Universität Saarbrücken die Studentin in Schutz und erklärt, dass so gesehen alle Antworten falsch waren. „Die Antwort, die schließlich als richtig bezeichnet wurde, muss man stark anzweifeln. Letzten Endes waren alle Antworten falsch", sagte er zu "Bild" Zeitung.

"Wer wird Millionär"- Kandidat Jérôme Adjallé half der Publikumsjoker nicht

Die Frage um die es sich dreht, lautet wie folgt: "Wer auf der „Tribüne“ Platz nimmt, tut dies der Wortherkunft zufolge eigentlich, um...? A: Gekrönt zu werden, B: Recht zu sprechen (richtig), C: Orgien zu feiern, D: Almosen zu verteilen." Der Publikumsjoker war sich ganz sicher, dass D richtig ist und so verlor der "Wer wird Millionär" Kandidat seinen bisherigen Gewinn, weil er ihr glaubte.

Auch wenn sie mit ihrer Antwort bei "WWM" falsch lag, kann Herberger ihre Überlegung nachvollziehen. Nachdem der Professor alle Antworten für falsch hält, folgt nur ein Schluss für ihn: „Ich fände es daher fair, wenn Herr Adjallé bei Jauch noch eine zweite Chance bekommen würde.“

Doch dies wird sehr wahrscheinlich nicht passieren. Gegenüber der "Bild" erklärte RTL, dass Jérôme Adjallé keine zweite Chance bei "Wer wird Millionär" bekommen wird. "Die Frage einer zweiten Chance stellt sich nicht: Der Zusatzjoker wollte helfen, hat dabei das Thema verfehlt und leider falsch geantwortet: Letztendlich liegt die Entscheidung aber immer in der Hand des Kandidaten und der ist nicht sauer und stellt sich sogar schützend vor den Zusatzjoker.“


Teilen:
Geh auf die Seite von: