Von Vanessa Rusert 0
Sind jetzt auch die Hollywood-Männer dran?

Wurden private Bilder von Johnny Depp und Zac Efron gehackt?

Hollywoods Frauen haben es derzeit nicht leicht: Immer mehr pikante Schnappschüsse erreichen die Öffentlichkeit und geben Einblicke frei, die eigentlich nur für den privaten Gebrauch angedacht waren. Kann der Hacker-Skandal nun auch männliche Mega-Stars treffen? Von uns erfahrt ihr mehr!

Zac Efron und Michelle Rodríguez küssen sich in Italien.

Zac Efron.

(© UPI Photo / imago)
Johnny Depp und Amber Heard sind ein Paar

Johnny Depp und Amber Heard

(© Getty Images)

Es trifft eine nach der anderen: Mittlerweile sind tausende sexy Fotos weiblicher Mega-Stars in Hollywood an die Öffentlichkeit geraten. Vor allem Vanessa Hudgens (24), Jennifer Lawrence (24), Kim Kardashian (33) und Kaley Cuoco (28) ließen unfreiwillig tief blicken.

Immer wieder neue Aufnahmen

Beinahe täglich stellen die unbekannten Hacker neue, pikante Privataufnahmen der Stars ins Netz. Ganz Hollywood zittert – sind nun auch die berühmten Männer dran?

Sie ändern ständig ihre Passwörter

Viele männliche Stars wechseln derzeit ständig ihre Passwörter, um sich vor einem möglichen Angriff zu schützen, meldet "TMZ". Nachdem "High School Musical"-Darstellerin Vanessa Hudgens im Fokus der Hacker zu stehen scheint, könnte es auch Ex-Freund Zac Efron (26) schon bald treffen. Johnny Depps (51) Verlobte Amber Heard (27) ist das neuste Opfer – nicht unwahrscheinlich also, dass auch der 51-Jährige bald, nackt wie nie, im Internet zu sehen ist.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: