Von Manuela Hans 0
Josh Saviano ist nun Jurist

„Wunderbare Jahre“: So sieht „Paul“ heute aus

Josh Saviano ist heute Anwalt

Josh Saviano ist heute Anwalt

(© Getty Images)

Josh Saviano spielte in der Sitcom „Wunderbare Jahre“ an der Seite von Fred Savage mit und wurde durch seine Rolle des „Paul Pfeiffer“ berühmt. Seitdem sind jedoch schon über zwanzig Jahre vergangen und Josh hat mit der Schauspielerei nicht mehr viel zu tun.

Josh Saviano (40) wurde in den neunziger Jahren durch seine Rolle des „Paul Pfeiffer“ in der Serie „Wunderbare Jahre“ bekannt. Der damals 12-jährige Josh wurde durch diese Rolle zum gefeierten Kinderstar und zweimal für den Young Artist Award nominiert. Nachdem die Serie 1993 abgesetzt wurde, wurde es auch um Josh Saviano ruhig.

Neben „Wunderbare Jahre“ drehte er in seiner Kindheit noch die Komödie „Scout Academy“, mit welchem er sein Filmdebüt gab und den Film „Camp Cucamonga“. In diesem war er an der Seite von Hollywood-Star Jennifer Aniston (47) zu sehen. Danach kehrte Josh Saviano der Schauspielerei den Rücken zu und ging an die Yale University, um dort Politikwissenschaften zu studieren. Nach seinem Abschluss im Jahr 1998 hängte er zwei Jahre später noch ein Jura-Studium dran.

Seitdem arbeitet Josh Saviano in einer New Yorker Anwaltskanzlei. Zu Schauspielerei kehrte er 2014 und 2015 für kurze Zeit zurück. Saviano hatte in der Serie „Law and Order: Special Victims Unit“ einige Gastauftritte als Anwalt. Doch hauptsächlich widmet er sich nun seinem bürgerlichen Leben rund um seinen Job als Anwalt und seiner Familie, mit der er in New York lebt.

Sehr hier, wie die Stars aus „Wunderbare Jahre“ heute aussehen.

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?