Von Anita Lienerth 0
Wiedersehen nach 21 Jahren

„Wunderbare Jahre“: Reunion von „Kevin“, „Winnie“ und „Paul“

Von 1988 bis 1993 lief „Wunderbare Jahre“ im Fernsehen. Die Serie handelte von „Kevin Arnold“ und seinen besten Freunden „Winnie Cooper“ und „Paul Pfeiffer“. Nach dem Aus gingen die Darsteller auch privat getrennte Wege. Nun haben sie sich nach 21 Jahren in der US-Sendung „Good Morning America“ wiedergesehen.

Fred Savage (38), Danica McKellar (39) und Josh Saviano (38) wurden durch „Wunderbare Jahre“ zu Kult-Stars. Als das Ende der Serie 1993 kam, widmeten sich die Schauspieler anderen Projekten.

„Wunderbare Jahre“ jetzt auf DVD

Die Folgen der Kult-Serie kommen jetzt auf DVD auf den Markt. Ein guter Anlass für die Schauspieler, sich nach langer Zeit wieder zu sehen. Bei der US-Show „Good Morning America“ waren die drei zu Gast und schwelgten in Erinnerungen.

Was machen „Kevin“, „Winnie“ und „Paul“ heute?

Danica McKellar ist immer noch als Schauspielerin tätig, arbeitet aber auch als Mathematikerin und verlobte sich erst vor Kurzem. Josh Saviano hat dem Schauspielern abgesagt und ist nun Rechtsanwalt. Fred Savage ist mittlerweile Regisseur und produziert die Serie „Modern Family“. Schön, dass die drei nun die Gelegenheit hatten, sich an „Wunderbare Jahre“ zurückzuerinnern.

In unserer Bildergalerie könnt ihr sehen, wie sich die „Wunderbare Jahre“-Stars verändert haben.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?