Von Steffen Trunk 0
Gewonnen hat …

Wüstencamp: Die "Wild Girls"-Siegerin steht fest

Im Herzschlagfinale gaben die sieben verbliebenen "Wild Girls" noch einmal alles. Anstrengende Wettkämpfe und diverse andere Challenges ließen am Ende nur eine Promi-Lady jubeln. Doch wer hat in der Wüste Namibias gewonnen?

Körperliche Anstrengungen, Hitze und die ständigen Zickereien der anderen TV-Sternchen machten die Wüste Namibias zu einem schwierigen Unterfangen. Im Finale standen sich Ingrid Pavic (27), Conchita Wurst (24), Barbara Engel (60), Sophia Wollersheim (25), Sarah Knappik (26), Sara Kulka (21), Miriam Balcerek (23) gegenüber.

Sara Kulka gewinnt bei "Wild Girls"

Nach Conchita, Barbara und Ingrid musste auch die Ehefrau von Bordellkönig Bert Wollersheim, Sophia, das Feld räumen. Der staubige Wüstenboden stieg ihr wohl zu Kopf und vor ihrem Abgang ließ sie noch einmal richtig vom Leder: "Sarah Knappik, du bist für mich hier die falsche Schlange." Der genaue Zusammenhang war allerdings nicht ganz nachzuvollziehen.

In Quizfragen und Geschicklichkeitsspielen mussten sich dann Sarah, Sara und Miriam beweisen. Alles entschied sich dann im letzten Spiel: Die drei Promis mussten einen Berg mit Sand im Rucksack besteigen. Als erste kam Ex-"GNTM"-Kandidatin Sara Kulka oben an. Damit gewinnt sie den goldenen High Heel und ist damit Wild Girl 2013.


Teilen:
Geh auf die Seite von: