Von Sabine Podeszwa 0
Wotan Wilke Möhring: Bald nur noch Tatort

Wotan Wilke Möhring: Er verlässt das ZDF

Wotan Wilke Möhring wird das ZDF verlassen müssen. Nachdem der Schauspieler im Hamburger Tatort einen neuen Ermittler-Wirkungskreis gefunden hat, wird er seine Rolle in der ZDF-Krimi-Reihe "Stralsund" aufgeben müssen.


Wotan Wilke Möhring (46) ist seit Kurzem als Tatort-Ermittler tätig. Auch wenn es sich dabei für den Schauspieler sicherlich um einen wichtigen Karriereschritt handelt, so bringt dieser nicht nur Vorteile mit sich. Während Möhring bisher im ZDF in der Krimi-Reihe "Stralsund" als Ermittler Benjamin Lietz tätig war, wird er seinen Dienst nun quittieren müssen und sich zukünftig in der Krimi-Sparte ausschließlich auf den Tatort konzentrieren.

Das ZDF äußert sich dazu laut Promiflash folgendermaßen: "So steht es im Vertrag" sagt ein verantwortlicher Redakteur. Tatort-Kommissare dürfen laut Vertrag nicht in anderen Krimis ermitteln. Somit hat sich Wotan Wilke Möhrings Tätigkeit beim ZDF aufgrund seiner Ermittlungsarbeiten im Tatort erledigt.

Der Schatzmeister im Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler, Heinrich Schafmeister (56), sagt gegenüber Bild: "ARD und ZDF wollen damit ihre Marke stärken, auf der anderen Seite drehen sie so immer weniger Filme. Darunter leiden die Schauspieler und die Zuschauer."

Die Fans von Wotan Wilke Möhring in seiner Rolle als Benjamin Lietz, wird dies sicherlich traurig stimmen. Doch der Schauspieler wird natürlich weiterhin im Hamburger Tatort ermitteln und seinen Fans somit erhalten bleiben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: