Von Stephanie Neuberger 0
"World War Z" auf Platz 1

"World War Z" an der Spitze der Kinocharts

Brad Pitt lockt mit dem Zombiefilm "World War Z" mehr Zuschauer in die deutschen Kinos als jeder andere Streifen. Damit erkämpft sich der Film Platz eins der deutschen Kinocharts und lässt Monster und den Mann aus Stahl alt aussehen.

Brad Pitt bei der "World War Z" in Australien

Brad Pitt bei der "World War Z" in Australien

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Offenbar können sich Zombies großer Beliebtheit erfreuen. Der Kinofilm "World War Z" mit Brad Pitt in der Hauptrolle konnte Platz eins der Kinocharts für sich erobern. Wie "Media Control" berichtet, lockte der Film rund eine halbe Million Zuschauer in die Kinos. Damit sichert er sich unangefochten den ersten Platz.

Der Kampf gegen Untote ist beim Publikum offenbar ein Kassenhit. Nachdem der Filme sehr hohe Kosten hatte, dürfte es die Macher freuen, dass er die Kinokassen klingen lässt. In der Frage: Zombies gegen Monster konnte sich "World War Z" gegen "Die Monster Uni" durchsetzten. Die animierten Monster lockten immerhin noch rund 336.000 Menschen ins Kino.

"Superman" Henry Cavill flog mit "Man of Steel" auf Platz drei der deutschen Kinocharts. Allerdings lösten nur 148.000 Zuschauer eine Kinokarte für den neuen "Superman".

Dennoch sind Superhelden, Monster und Zombies beim Kinopublikum sehr beliebt und locken zahlreiche Zuschauer in die Säle. Übernatürliches ist und bleibt wohl ein Hit an den Kinokassen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: