Von Anita Lienerth 0
„Still Alice“-Star sehr gefragt

Woody Allen will Film mit Kristen Stewart drehen

Es scheint so, als hätte Kristen Stewart es endlich geschafft, ihre „Twilight“-Vergangenheit hinter sich zu lassen. Nach ihrem großen Erfolg mit den Filmen „Still Alice“ und „Die Wolken von Sils Maria“ will nun auch Regie-Ass Woody Allen mit der Schauspielerin zusammenarbeiten.

Kristen Stewart bei der Verleihung des César-Filmpreises in Paris

Kristen Stewart über Ruhm und Erfolg

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

 Kristen Stewart (24) steht derzeit an der Spitze ihrer Karriere. Sie hat es endlich geschafft aus dem Schatten der „Twilight“-Filme hervorzutreten. Für ihre Darbietung im Film „Still Alice“, für den Schauspielerin Julianne Moore (54) den Oscar in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin“ gewann, bekam auch Kristen sehr viel Lob von den Kritikern. Für ihre Rolle in „Die Wolken von Sils Maria“ erhielt sie vor einem Monat den begehrten César-Preis. Sie ist damit die erste amerikanische Schauspielerin, die den französischen Preis mit nach Hause nehmen darf.

Die Regisseure werden auf sie aufmerksam

Vor Kurzem wurde bekannt, dass die Regisseurin Kelly Reichardts Kristen für einen neuen Film gewinnen konnte. Darin wird sie an der Seite von Hollywood-Größen wie Michelle Williams (34) oder Laura Dern (48) zu sehen sein. Nun folgt die nächste tolle Neuigkeit für Kristen: ein weiterer legendärer Regisseur will mit ihr zusammenarbeiten. Dabei handelt es sich um keinen Geringeren als Woodey Allen (79). Neben Kristen Stewart werden darin auch Jesse Eisenberg (31) und Bruce Willis (59) zu sehen sein. Der Name des Projekts steht noch nicht fest, allerdings berichtet „Deadline“, dass die Dreharbeiten noch dieses Jahr beginnen sollen.

Quiz icon
Frage 1 von 16

"Twilight" Quiz Wie hießen Bellas Freunde in der Schule?


Teilen:
Geh auf die Seite von: