Von Anja Dettner 0
Musiker erlag seinen Verletzung

„Wonderful Life“-Sänger Colin Vearncombe (†53) verstorben

Colin Vearncombe

Colin Vearncombe

(© Getty Images)

Die Welt trauert um einen großartigen Musiker: Colin Vearncombe (†53) starb an den Folgen eines schweren Autounfalls. Vor zwei Wochen zog sich der britische Sänger bei einem Autounfall in Irland eine schwere Kopfverletzung zu. In der vergangenen Woche berichtete die britische Zeitung „Guardian", dass Colin Vearncombe nur eine geringe Chance habe, durchzukommen.

Nun wurde auf der offiziellen Facebook-Seite des Sängers bekanntgegeben, dass er am Dienstag verstorben ist: „Colin Vearncombe. 26/5/1962 – 26/1/2016. Du wirst deinen Weg nie alleine gehen“. Colin Vearncombe aka Black feierte seinen größten Erfolg mit dem Kultsong „Wonderful Life“.

Bildergalerie: Diese Promis sind 2016 verstorben

Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?