Von Jasmin Pospiech 0
Nach jahrelangem Streit

Wolfgang Joop zieht sich von seiner Tochter zurück

Modedesigner Wolfgang Joop hat genug vom Streit mit seiner Tochter Jette. Über zwei Jahre zog er sich hin. Dabei ging es um ein geerbtes Anwesen in Potsdam. Nun zieht er sich von seiner Tochter zurück.


Es ist so traurig!

Wolfgang Joop (68) führt seit über zwei Jahren einen erbitterten Rechtsstreit mit seiner Tochter Jette Joop um ein Familienanwesen in Potsdam.

Beide der Streithähne ließen ihren Anspruch auf das Erbe verlauten, doch die Blondine konnte sich durchsetzen. Das passte dem Modedesigner nicht, seitdem liegen sie im Clinch und haben kaum mehr Kontakt miteinander. Wenn, dann nur noch über ihre Anwälte.

Doch jetzt kurz vor Silvester scheint Joop des Zankens müde zu sein und verkündete nun exklusiv im Interview mit der BUNTE, dass er sich von seiner Tochter zurückziehen werde und den Streit mit ihr beigelegt habe.

Was wohl aufatmen lässt, scheint in Wahrheit aber nur der Verbitterung und Enttäuschung gewichen zu sein: „Das sinnlose Spiel mit Jette ist aus!“ und weiter: „Es ist weniger ein Akt der Versöhnung, auch wenn es so schön zur Jahreswende passen würde, vielmehr ziehe ich mich zurück und lasse sie allein.“

Wie schade!

Hoffentlich können sich der Modedesigner und seine Tochter irgendwann wieder annähern!


Teilen:
Geh auf die Seite von: