Von Nils Reschke 0
Vor dem Staatsempfang

Wolfgang Joop gibt Angela Merkel und Michelle Obama Modetipps

Wie könnten sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und die First Lady der USA, Michelle Obama, besser kleiden? Wolfgang Joop gibt Antworten.

Wolfgang Joop

Designer Wolfgang Joop

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Eigentlich vergeht ja kein Staatsempfang, bei dem nicht gelästert wird, was das Outfit oder die Frisur unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel betrifft. Obwohl sich mittlerweile ja jeder daran gewöhnt haben sollte. Trotzdem gehen die Modeschöpfer regelmäßig auf die Barrikaden. Und das wird gewiss nicht anders sein, wenn US-Präsident Barack Obama am Dienstag mit seiner First Lady Michelle und den Töchtern Malia und Sasha die deutsche Hauptstadt Berlin besucht.

Nicht unweit von Berlin, in Potsdam, eröffnete gerade eben Modeschöpfer Wolfgang Joop eine neue Wunderkind-Boutique. Und natürlich hat auch Joop jede Menge Tipps für Angela Merkel und Michelle Obama. Vor allem solle die Kanzlerin einen besseren Schnitt für ihre Kostüme wählen: „Frau Merkel drückt mit ihrer Kleidung eine Absicht aus. Sie zeigt, dass sie zuverlässig ist und ihren Stil gefunden hat.“ Das sei für ihn akzeptabel.

Wolfgang Joop wünscht sich eine royalistischere Angela Merkel

Trotzdem meint Wolfgang Joop: „Ich würde sie royalistischer anziehen“, denn schließlich sei Angela Merkel eine echte Herrscherin mit Durchhaltevermögen. Mehr Dekollete, knöchellange Kleider und dramatische Mäntel – so lauten die Tipps des Designers. Und Michelle Obama? „Die Sachen klemmen immer etwas an ihr. Sie sollte so wie früher Jackie Kennedy mehr High Fashion tragen.“ Ob sie sich am Dienstag beim Besuch in Berlin daran halten wird? Warten wir es ab.


Teilen:
Geh auf die Seite von: