Von Mark Read 0

Wolfgang & Jette Joop: Tochter soll Gut Bornstedt zurückgeben


Die Designerin Jette Joop und ihr Vater, der Designer Wolfgang Joop, haben schon seit Monaten Streit miteinander. Dabei geht es mal wieder um das liebe Geld!

Normalerweise ist ja die Weihnachtszeit eine Zeit der Besinnlichkeit. Die Streithähne sollten zum Wohle ihrer Lieben eigentlich deshalb schon ein versöhnliches Verhalten an den Tag legen.

Doch leider will sich diese Versöhnung nicht im Hause der Familie Joop einstellen!

Designer Wolfgang Joop glaubt zwischenzeitlich nicht mehr daran, dass sich das Verhältnis zu seiner Tochter Jette Joop wieder bessern könnte, deshalb schon fordert er jetzt von seiner Tochter Jette die Rückgabe von Gut Bornstedt.

Dabei macht er sich aber keine großen Hoffnungen auf eine gütliche Einigung. Der berühmte Modeschöpfer Joop glaubt mittlerweile, dass das schon ohnehin zerrüttete Verhältnis zu seiner Tochter Jette nun endgültig zerstört ist.

„Sie wütet, spricht schlecht über mich und überschüttet mich mit Anwaltspost. Es ist eine Riesendummheit gewesen, dass ich nach dem Tod meiner Mutter Gut Bornstedt in Potsdam meinen beiden Töchtern Jette und Florentine zu je 45 Prozent überschrieben habe. Jetzt aber habe ich meine Anwälte veranlasst, die Schenkung rückgängig zu machen“, so der Designer Wolfgang Joop.

Man wird sehen, ob sich der Familienstreit um Hab und Gut vielleicht doch irgendwann noch in Wohlgefallen auflöst…


Teilen:
Geh auf die Seite von: