Von Sophia Beiter 0
GZSZ-Aus von „Jo Gerner“?

Wolfgang Bahro: Seine Pläne für die Zeit nach GZSZ

Wolfgang Bahro GZSZ "Joe Gerner"

Wolfgang Bahro spielt bei GZSZ den "Jo Gerner"

(© Future Image / imago)

Wolfgang Bahro in „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“: Die einen hassen „Jo Gerner“, die anderen finden Gefallen an ihm. Alle Fans sind dich jedoch einig, dass GZSZ ohne Bösewicht „Jo Gerner“ kaum vorstellbar ist. Wolfgang hat aber bereits Pläne für die Zeit nach GZSZ.

Der begabte Schauspieler Wolfgang Bahro (55) ist ein fester Teil der Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und das bereits seit 1993. Dass er aber auch noch ein Leben und zahlreiche Pläne abseits von GZSZ hat, wurde im Interview mit „TV Movie“ klar: „Es gab ja auch schon ein Leben vor GZSZ. Ich komme ja vom Kabarett und Theater.“ Wolfgang würde also nach einem GZSZ-Ende wieder auf der Bühne stehen wollen! Fans können jedoch beruhigt sein, denn Wolfgang hat nicht vor, die Serie zu verlassen. Er stellt im Bezug auf einen möglichen Ausstieg unmissverständlich klar: „Nein, das passiert nicht in absehbarer Zeit.“

Wolfgang Bahro verehrt Christoph Waltz

Was sich Wolfgang aber auch gut vorstellen könnte, wäre eine echte Hollywood-Karriere. Im Interview gesteht er, dass er nichts dagegen einzuwenden hätte, „wenn Steven Spielberg anrufen und ich solch eine Karriere wie Christoph Waltz machen sollte.“ Auch wenn das bisher eher unwahrscheinlich scheint - vielleicht schafft Wolfgang es irgendwann ja doch noch bis nach Hollywood! Bei seinem schauspielerischen Talent ist schließlich alles möglich...

Wer neben Wolfgang Bahro noch zu den Urgesteinen von GZSZ gehört? Diese Darsteller sind am längsten dabei...!

Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?