Von Andrea Hornsteiner 0
TV-Duell des Jahres

Wladimir Klitschko schlägt Markus Lanz im Quoten-Kampf

Gestern Abend fand das TV-Duell des Jahres statt. Gegeneinander angetreten waren Wladimir Klitschko und Markus Lanz. Wer von beiden konnte mehr Zuschauer für sich gewinnen? Nicht nur im Ring konnte der Boxer gestern große Erfolge feiern - sehr zum Leidwesen von Markus Lanz.

Am gestrigen Abend konnte Wladimir Klitschko (37) nicht nur seinen Weltmeistertitel im Schwergewicht verteidigen, sondern gewann auch noch das TV-Duell gegen "Wetten, dass...?".

Wladimir Klitschko lockte über 11 Millionen Zuschauer vor den Fernseher

Markus Lanz hatte mit einem Star-Aufgebot alles versucht, damit die Zuschauerzahlen von "Wetten, dass...?" wieder erfolgreich ansteigen. Doch trotz Hollywood-Größe Harrison Ford und Schlagersängerin Helene Fischer schaffte der Moderator nur eine Quote von 6,85 Millionen Zuschauer.

Und damit konnte das ZDF gerade einmal 100.000 Zuschauer mehr vor den Fernseher locken, als zum Quoten-Tief im vergangenen Juni auf Mallorca.

Für Wladimir Klitschko war der gestrige Abend auf jeden Fall ein großer Erfolg. Er gewann nicht nur gegen Alexander Powetkin (34), sondern gewann auch noch den Kampf um die Quote.

Denn die Boxer-Größe konnte stolze 11,02 Millionen Zuschauer verbuchen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: