Von Sofia Schulz 0
Sie hat zuckersüße Kinder

„Without a Trace“: Das macht Poppy Montgomery heute

Poppy Montgomery in Monte Carlo 2015 Without a Trace

Poppy Montgomery in Monte Carlo 2015

(© Getty Images)

„Without a Trace“-Schauspielerin Poppy Montgomery hat auch nach dem Ende der Serie weiter an ihrer Karriere gearbeitet. Neben Bühne und Leinwand ist für sie aber auch etwas anderes wichtig: ihre drei zuckersüßen Kinder.

Poppy Montgomery (44) wurde durch die FBI-Mystery-Serie „Without a Trace“ bekannt. Von 2002 bis 2009 spielte sie „Special Agent Samantha Spade“, eine gefühlsbetonte Frau, die aber nach außen versucht, Stärke zu demonstrieren. Nach Absetzen der Serie arbeitete Poppy weiter an ihrer Karriere und konnte an ihre Erfolge anknüpfen.

Poppy Montgomery: Sie spielte J.K. Rowling

Schon während ihrer Zeit am Set von „Without a Trace – Spurlos verschwunden“ widmete sich Poppy Montgomery auch Fernsehfilmen wie „Murder in the Hamptons“ oder „Raising Waylon“. Nach dem Ende von „Without a Trace“ im Jahr 2009 spielte sie nur noch in TV-Filmen mit. 2011 übernahm sie in dem Biopic „Magic Beyond Words“ die Rolle der „Harry Potter“-Autorin J.K. Rowling (51). Im gleichen Jahr konnte sie sich die Hauptrolle der „Carrie Wells“ in der Polizeiserie „Unforgettable“ sichern. Seit auch diese Serie 2016 abgesetzt wurde, widmet sich Poppy wieder Fernsehfilmen.

Poppy Montgomery ganz privat

Langweilig sollte der Schauspielerin allerdings nicht werden, denn neben ihrem Beruf ist sie auch dreifache Mutter. Ihren ersten Sohn, Jackson Phillip Deveraux Montgomery Kaufman (9), brachte sie 2007 zur Welt. Vater des Kindes ist Schauspieler Adam Kaufman (42), den sie am Set des Filmes „Lying to be Perfect“ kennen lernte.

Nach ihrer Trennung im Jahr 2011 traf sie ihren heutigen Ehemann Shawn Sanford. Das Paar krönte im Jahr 2013 ihre Liebe mit einer Tochter, Violet Grace Deveraux Sanford (3), bevor im Januar 2014 die Hochzeit in Disneyland folgte, das berichtete „People“. Im November 2014 bekamen die zwei süßen Kinder noch ein weiteres Brüderchen, als Gus Monroe Deveraux Sanford (2) auf die Welt kam. Ihre Kinder zeigt Poppy auch gerne auf ihrem Instagram-Account. Kein Wunder, denn die drei sind einfach zuckersüß!

 

Sunday morning snuggles // #sunday #snuggles #family #love ❤️

Ein Beitrag geteilt von Poppy Montgomery (@therealpoppymontgomery) am

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?