Von Kati Pierson 0
Goldjungs

Wise Guys: Aller guten Dinge sind drei - oder doch vier?

Wise Guys - das ist diese A-capella-Band aus Köln. Deutsch bedeutet Wise Guys nix anders als "Besserwisser" und diese fünf Klugscheißer erhalten jetzt ihre dritte und vierte goldene Schallplatte.


Wise Guys - das sind Sari, Dän, Eddi, Ferenc und Nils - die Besserwisser, oder aber auch die erfolgreichste unbekannte Band der Welt. Warum? Weil ihre Alben grundsätzlich sensationelle Charteinstiege hinlegen. Seit den letzten vier Alben läuft bei den Jungs unter Platz 10 der Alben-Charts für gewöhnlich nix mehr. Auch ihr neustes Album "Zwei Welten" schaffte es vor wenigen Wochen wieder auf Platz Drei. Doch große Popstars, die jeder auf der Straße erkennt, sind die Jungs trotzdem nicht.

Für die Alben "Klassenfahrt" aus dem Jahr 2010 und "Radio" aus dem Jahr 2006 erhielten die fünf Männer jetzt endlich den erhofften und lang ersehnten Goldregen.  "Radio" enterte die Charts bis auf Platz Drei und "Klassenfahrt" schafft es gar auf Platz Zwei.Bereits am 17. August wurde ihnen von Detlef Vorholt, dem Geschäftsführer ihres Labels Pavement Records das Edelmetal ausgehändigt. Damit sind jetzt Gold Nummer 3 und Gold Nummer 4 in ihrem Besitz. Mit "Frei!" und "Wo der Pfeffer wächst" erreichten Wise Guys bereits Goldstatus.


Teilen:
Geh auf die Seite von: