Von Lucia-Nicole Zima 0
Kritisches Publikum

„Wirt sucht Liebe": Schlechte Quoten für neue Brigitte-Nielsen-Show

Brigitte Nielsen erobert wieder die deutsche Fernsehlandschaft. Beziehungsweise - versucht es zumindest. Die erste Folge ihrer neuen Show „Wirt sucht Liebe“ kam beim Publikum nicht sonderlich gut an.

Es sollte das TV-Comeback für Brigitte Nielsen (53) werden. Die Dschungelkönigin stellte gestern, um 21.15 Uhr, in der RTL-II-Show „Wirt sucht Liebe“ ihr Moderationstalent unter Beweis. In der ersten Folge wurden sieben alleinstehende Gastronome vorgestellt, die hoffen, mit Hilfe des Fernsehens und der charmanten Dänin, das große Liebesglück zu finden. Leider schienen die TV-Zuschauer nicht sonderlich begeistert gewesen zu sein von den liebeshungrigen Schanklizenzinhabern und den Kupplungskünsten der attraktiven Brigitte, wie „quotenmeter.de“ berichtet. Die erste Folge der Dating-Show erreichte nur ein Publikum von 0,8 Millionen Zusehern. Schade! Vielleicht sehen die Quoten nächsten Donnerstag schon wieder besser aus. Neue Woche, neues Glück!

Quiz icon
Frage 1 von 11

TV-Shows Quiz Aus welcher Sendung kennt man Monica Ivancan?