Von Lena Gulder 0
Fergie wird ersetzt?

Wird Fergie einfach bei den Black Eyed Peas ersetzt?

Die Black Eyed Peas sollen aufgrund von Fergies Schwangerschaft eine neue Frontfrau suchen. Ist das dann das Ende ihrer Zusammenarbeit und ist das in Fergies Sinne?


Die Black Eyed Peas gehören seit ihrem Hit "Where Is The Love" zu den weltweiten Topbands. In den letzten Jahre ist es etwas stiller um die Erfolgsband geworden. Einige Mitglieder konzentrierten sich in der Pause auf eigene Projekte.

Jetzt hat die Musiker die Sehnsucht gepackt. Sie wollen wieder gemeinsam neue Musik produzieren. Einziger Haken: Frontfrau Fergie ist schwanger und wird demnächst nicht auf der Bühne performen können. Deshalb suchen die Jungs Will.i.am, Taboo und apl.de.ap nach einer neuen Sängerin. Wird die 37-Jährige einfach so rausgekickt?

Nein, die Neubesetzung ist ganz in Fergies Sinne. Sie möchte sich nach der Geburt Zeit für ihr Baby nehmen und ein Solo-Album aufnehmen. Promi-Blogger Perez Hilton will das herausgefunden haben. Außerdem schreibt er auf seiner Seite "Perezhilton.com", dass die Sängerin plant für mehrere Jahre zu pausieren.

Wer einen adäquaten Ersatz für Fergie darstellen könnte, gaben die Black Eyed Peas nicht bekannt. Sie betonen, dass es sich nur um eine vorübergehende Lösung handelt und die Frontfrau jederzeit zurückkehren könne. Kein Wunder, denn erst seitdem die Sängerin bei den Jungs mitmischt, feiern sie ihre größten Erfolge.

Wollen wir hoffen, dass Fergie keine allzu lange Pause macht, denn in ihrer ursprünglichen Kombo gefallen uns die Black Eyed Peas doch am besten!


Teilen:
Geh auf die Seite von: