Von Steffen Trunk 0
Verlegung auf Samstag

Wird „Berlin Models“ abgesetzt? RTL nimmt die Sendung aus dem Nachmittag

Nachdem „Berlin – Tag und Nacht“ auf RTL II zu einer beliebten Scripted-Reality-Serie aufstieg, wollte auch RTL ein Erfolgsformat ausstrahlen. Mit „Berlin Models“ konnte man sogar ein hübsches Model (Marc Eggers) und einen „Dschungelcamp“-Kandidaten (Julian Stoeckel) verpflichten. Doch die Zuschauer fanden nur wenig Interesse, sodass der Sender jetzt auf die sinkende Quote reagieren musste.


Nach nur zwei Monaten reagiert RTL auf die schlechten Quoten von „Berlin Models“. Bisher lief das Format immer werktags um 17 Uhr, doch damit ist Schluss. Ab 31. Januar zeigt RTL die Serie nur noch samstags. Marc Eggers (27) und Julian Stoeckel (27) wird diese Nachricht sicherlich genauso traurig stimmen wie auch viele Fashion-Fans. Eigentlich sollten die Bulimie-Schlagzeilen um „Sarah" für einen Quoten-Hype sorgen.

„Berlin Models" läuft fortan samstags

Stattdessen werden jetzt wieder alte Folgen von „Betrugsfälle“ gezeigt, um die sinkenden Quoten am RTL-Nachmittag zu stoppen. Ab dem 31. Januar läuft „Berlin Models“ dann immer samstags um 10.15 Uhr mit bereits aufgezeichneten Doppelfolgen.

„Betrugsfälle“ werden jetzt wieder ausgestrahlt

RTL-Sprecher Christin Körner sieht sich gezwungen, ein Statement abzugeben: „Wir haben dem Format Zeit gegeben, müssen aber auch anerkennen, dass es für eine breite Zuschauerschaft am späten Nachmittag bei RTL auf Dauer nicht reicht. Wir danken dem gesamten Team für seinen leidenschaftlichen Einsatz.“


Teilen:
Geh auf die Seite von: