Von Anita Lienerth 0
Seine Frau Hella trauert

„Winnetou“: Pierre Brice ist tot

Pierre Brice ist heute 86 Jahre alt

Pierre Brice ist heute 86 Jahre alt

(© Andreas Weihe / imago)

++Nachtrag: Pierre Brice ist am 06. Juni im Alter von 86 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben.++ Pierre Brice wurde in den sechziger Jahren durch seine Rolle des Indianers „Winnetou“ weltberühmt.

Als „Winnetou“ feierte Pierre Brice in den sechziger Jahren mit den Karl-May-Filmen immense Erfolge. Bis heute sind die Streifen rund um den Apachen-Häutpling unvergesslich. Wie erst vor wenigen Wochen bekannt wurde, ist ein Remake der berühmten Filme bereits im Gespräch. Wer die Rolle des „Winnetou“ in den 2016 erscheinenden Filmen übernehmen wird, ist jedoch noch nicht bekannt.

Comeback von „Winnetou“ 2016

Pierre Brice erlangte durch die „Winnetou“-Filme Kultstatus und war dadurch einer der begehrtesten Schauspieler der damaligen Zeit. In unzähligen Filmen und Serien spielte der Schauspieler eine Rolle. Zuletzt war er 2009 in der Serie „Kreuzfahrt ins Glück“ zu sehen. Seitdem ist es ruhiger um den Schauspieler geworden, immerhin ist er auch schon 86 Jahre alt. Vor zwei Jahren ist Brice nach langer Zeit mit seiner Frau Hella von Frankreich nach Bayern gezogen. Dort lebten die beiden in der Nähe von Hellas Familie. Erst vor zwei Jahren erzählte er in einem Interview mit der Bild,  dass auch für ihn das Leben bald ein Ende haben kann.

Pierre Brice ist heute 86 Jahre alt

Doch im Interview zeigte Brice auch, dass er immer noch sehr fit für sein Alter ist: „Der Rücken tut zwar weh, die Knie auch. Doch 'Winnetous' Herz schlägt noch wie bei einem jungen Krieger!“ Pierre Brice kann auf ein langes, erfolgreiches Leben zurückblicken und genießt nun in Ruhe die Zweisamkeit mit seiner geliebten Frau Hella.  

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?