Von Robert Reinicke 0
Mit Andy Murray

Wimbledon-Finale mit königlichem Besuch?

Nur noch ein letztes Spiel steht beim Turnier auf dem königlichen Rasen aus. Das Besondere: Seit sehr langer Zeit haben die Briten wieder die Möglichkeit, mit Andy Murray einen britischen Landsmann auf dem Tennis-Thron zu feiern. Vielleicht mit dem ein oder anderem Royal im Publikum?

Andy Murray

Andy Murray

(© Getty Images/wenn.com )

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Nach spektakulärem Damen-Finale - leider mit einem dramatischen Ende für die Deutsche Sabine Lisicki - fliegen am heutigen Sonntag nun mit dem Endspiel der Herren zwischen dem Serben Novak Djokovic und Andy Murray zum letzten Mal für dieses Jahr die gelben Filzbälle über den königlichen Rasen von Wimbledon. Doch durch die Teilnahme des schottischstämmigen Murrays darf man dabei gespannt sein, welcher hohe Besuch am Final-Tag in der "Royal Box" erscheinen wird.

Stars in Wimbledon

Schon in den letzten Tagen waren immer mal wieder einige Berühmtheiten am Center Court gesichtet worden - darunter etwa "Sex and the City"-Starlett Kim Catrell oder auch Prinzessinen-Schwester Pippa Middleton. Angesichte der historischen Chance, dass tatsächlich seit Jahrzehnten einmal wieder ein Brite zum Tennis-Champion des wichtigsten Rasen-Turniers der Welt gekürt werden könnte, dürften es viele Prominente geben, die sich jenes Ereignis nicht entgehen lassen wollen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: