Von Victoria Heider 0
Verdient gewonnen

Willy Hubbard ist der erste Sieger von „Keep Your Light Shining“- Annica Hansen die Verliererin

Die neue Prosieben Musikshow „Keep Your Light Shining“ hat ihren ersten Gewinner! Willy Hubbard konnte sich mit großer Mehrheit in die Herzen der Zuschauer singen, welche dann auch kräftig via App für ihn voteten. Die Moderatorin der Show, Annica Hansen, kam bei den Zuschauern jedoch nicht wirklich gut an.

Annica Hansen moderierte "Keep your light Shining"

Annica Hansen moderierte "Keep your light Shining"

(© Getty Images)
Das ist KYLS Sieger Willy Hubbard

Willy Hubbard

(© ProSieben)

Gestern Abend wurde bei „Keep Your Light Shining“ Willy Hubbard vom Publikum auf den ersten Platz gewählt. Mit seiner tollen Stimme ließ er seine acht Mitstreiter hinter sich.

Unglaublich gut performte der 33-jährige Nirvanas „Smells like Teenspirit“ und konnte auch mit seinen anderen Gesangseinlagen überzeugen. Deshalb erklomm er auch absolut zu recht das Siegertreppchen.

Das Preisgeld ist schon verplant

Mit einem Teil des Preisgeld von 50.000 Euro macht Willy eine Reise in die USA um dort nach langer Zeit seinen Sohn zu besuchen.

Shitstorm gegen Annica Hansen

Für Willy ein toller Abend, für Prosieben war das von Annica Hansen (31) moderierte „Keep The Light Shining“ aber eine Katastrophe. Lediglich 1,17 Millionen Menschen wollten die Musikshow mit der Abstimm-App sehen.

Auch die Moderatorin kam nicht gut an. Ihr Auftreten wirkte ziemlich unsicher und sie leistete sich einige Patzer. Auf den sozialen Netzwerken ist ein regelrechter Shitstorm gegen die Duisburgerin ausgebrochen: "Moderieren ist aber nicht so dein Ding oder? Werd lieber Model" oder "anstrengende Stimme und ziemlich unkoordiniert. Mein Daumen für die Moderation geht nach unten", schreiben einige Facebook-User.

       

Teilen:
Geh auf die Seite von: