Von Anita Lienerth 0
„Tribute von Panem“-Star

Willow Shields: So erwachsen ist „Primrose Everdeen“ heute

Willow Shields hat sich stark verändert

Willow Shields hat sich stark verändert

(© Getty Images)

In „Die Tribute von Panem“ spielt Willow Shields die kleine Schwester von „Katniss“, „Primrose Everdeen“. In den Filmen ist sie ein junges Mädchen, doch im wahren Leben wird die Schauspielerin schon richtig erwachsen.

Willow Shields (15) schaffte mit der „Tribute von Panem“-Filmreihe in der Rolle der „Primrose Everdeen“ ihren großen Durchbruch. An der Seite von Jennifer Lawrence (25) wurde die Schauspielerin weltberühmt. Im Film spielt Willow die jüngere Schwester von „Katniss Everdeen“, doch während der Dreharbeiten der Filme hat sich die Schauspielerin stark weiterentwickelt. War sie im ersten Film gerade einmal 12 Jahre alt und somit noch ein junges Mädchen, ist Willow mittlerweile dabei, sich in eine junge Frau zu verwandeln.

Ihre Karriere starte Willow Shields allerdings schon im Alter von nur acht Jahren mit dem Kurzfilm „Las Vegas New Mexiko 1875“. Mittlerweile ist die 15-Jährige eine gefragte Schauspielerin. Willow nahm auch in der aktuellen Staffel der amerikanischen Tanzshow „Dancing with the Stars“ teil und belegte dort den siebten Platz - sie war die jüngste Kandidatin, die jemals an der Show teilnehmen durfte. Willow Shields hat sich in den vergangenen Jahren stark weiterentwickelt und ist nicht nur älter, sondern auch eine wahre Stil-Ikone geworden. Mit ihren atemberaubenden Styles verzaubert sie regelmäßig auf dem roten Teppich und auf zahlreichen Events - wie zuletzt auf der Comic Con in San Diego.

Groß geworden! So haben sich die Kinder aus „Die Tribute von Panem“ verändert...

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?