Von Mark Read 0
Royale Silvesterparty

William und Kate tanzten ausgelassen in das neue Jahr

Auch Royals sind im Grunde ganz normale Menschen und feiern daher Silvester. Das englische Thronfolger-Paar William und Kate begrüßte das neue Jahr fernab aller royaler Verpflichtungen – bei Kates Eltern wurde bürgerlich gefeiert und getanzt.


Nachdem Prinz William und seine bezaubernde Catherine, die frühere Kate Middleton, ihr erstes Weihnachtsfest als verheiratetes Paar bei der englischen Königsfamilie auf Schloss Sandringham verbrachten, konnten die beiden für das Neujahrsfest alle royalen Verpflichtungen hinter sich lassen. Das Paar begrüßte das neue Jahr nämlich ganz bürgerlich bei Kates Eltern. Doch so ganz ohne zünftige Feier lief es natürlich auch bei den Middletons in Bucklebury nicht ab.

Denn Kates Schwester Pippa Middleton ließ es sich nicht nehmen, ein riesiges Partyzelt mit Platz für 100 Personen zu mieten und darin eine Silvester-Party aufzuziehen. William und Kate sollen laut einem Bericht des "People Magazine" die ganze Nacht lang ausgelassen das Tanzbein geschwungen haben. Und um Punkt 12 Uhr gab es dann natürlich einen innigen Kuss. So begann für die beiden frisch Vermählten das erste komplette Jahr als Mann und Frau. Und wer weiß, vielleicht gibt es 2012 ja die lang ersehnte Schwangerschafts-Meldung aus dem englischen Königshaus?


Teilen:
Geh auf die Seite von: