Von Mark Read 0

William und Kate flittern mit Rosenkohl auf den Seychellen


Die Kulisse passt eigentlich so gar nicht zu Rosenkohl: Schneeweißer Sand, himmelblaues Meer und natürlich Luxus pur. Dem flitternden Paar fehlt es an rein gar nichts… Das royale Prinzenpaar William und Kate verbringen derzeit ihre wohl verdienten Flitterwochen auf einer der wunderschönen 115 Seychelleninseln - zumindest angeblich!

Dabei sollte das beliebte königliche Paar eigentlich nur die Seele baumeln lassen und den Luxus ihrer feudalen Prachtvilla genießen. So weit so gut! Auch auf den Seychellen müssen die beiden jedoch nicht auf ihre heiß geliebten Speisen und Getränke aus ihrer britischen Heimat verzichten.

Doch was lieben William und Kate kulinarisch? Granny Smiths, Roquefort, Frischkäse, Joghurt, Wachteleier, Rosenkohl und Dom Perignon. Diese Dinge standen zumindest laut der britischen „The Sun“ auf der königlichen Einkaufsliste. Auch die beiden können nicht nur von Luft und Liebe leben - auch wenn sie sich in einem Paradies befinden, wollen sie nicht auf diese Annehmlichkeiten gänzlich verzichten.

Aber wer würde auch dem sympathischen Flitterwochenpaar die persönlichen Gelüste abschlagen wollen? Kurzer Hand wurden mit einem Motorboot die gewünschten „kulinarischen“ Köstlichkeiten auf die Insel im indischen Ozean geliefert. Das frisch vermählte Paar soll ja nicht gleich vom Heimweh geplagt werden.

„Es ist zwar ein tropisches Paradies, aber beide, William und Kate, wollen den Geschmack der Heimat nicht missen. Man kann ja schließlich nicht nur von Hummer leben“, so gab hierzu ein Freund des Königshauses seinen Kommentar dazu ab.

Wie William oder Kate aber ausgerechnet auf Rosenkohl kommt… das sorgt schon wieder für wilde Spekulationen, denn vor allem grünes Gemüse empfiehlt man Frauen, die schwanger werden wollen. Dabei soll der besonders hohe und gesunde Folsäuregehalt für schnellen Nachwuchs sorgen…?

Na dann, Guten Appetit liebe Kate – und gutes Gelingen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: