Von Stephanie Neuberger 0
Ein Jahr später....

William und Kate: Erster Hochzeitstag für das Traumpaar

Am heutigen Tag dreht sich bei mir natürlich alles um Prinz William und Kate. Denn genau heute vor einem Jahr heirateten die beiden in London und ich saß wie Millionen andere auch vor dem Fernseher und verfolgte die Traumhochzeit.


Wie schnell doch die Zeit vergeht. Vor einem Jahr gab es nur ein Thema: Die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton. Was wird die Braut tragen und wie wird der Bräutigam reagieren, wenn er sie zum ersten Mal in der Westminster Abbey sehen wird? All diese Fragen wurden vor einem Jahr geklärt. Die Braut trug ein zauberhaftes Kleid von Sarah Burton und ihre Schwester, Pippa Middleton, landete wegen ihres Hinterteils in der Presse. Genau wie Millionen andere Menschen auf der ganzen Welt verfolgte ich gebannt die Traumhochzeit von William und Kate. Selbst Stars wie Reese Witherspoon waren vom Royal-Fieber gepackt und schauten die Hochzeit.

Mittlerweile ist das alles ein Jahr her. Heute feiern die beiden ihren ersten Hochzeitstag und an diesem Tag möchte ich das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren lassen. Nachdem Kate zur Herzogin von Cambridge geworden ist, gönnte sich das frisch vermählte Ehepaar kurze Flitterwochen. Sicherlich auch um den ganzen Trubel bei ihrer Heirat sacken zu lassen. Danach musste sich die 30-Jährige als royales Familienmitglied beweisen. Zuerst blieb sie natürlich in Prinz Williams Nähe und lernte, was es bedeutet, nun Teil der Königsfamilie zu sein. Doch schon bald musste die Herzogin auch alleine in die Öffentlichkeit. Als William wochenlang weg war, bewies Kate, dass sie auch ohne ihren Mann im Rampenlicht und der Öffentlichkeit bestehen kann. Wir haben im vergangenen Jahr miterlebt, wie aus einer jungen Frau eine Prinzessin beziehungsweise Herzogin geworden ist. Kate hat die Rolle so gut angenommen, dass es beinahe so wirkt, als hätte sie nie ein anderes Leben geführt. Ich finde dies schon erstaunlich. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das gekonnt hätte. Bis heute ist das Interesse an Kate ungebrochen. Jeder Schritt und jedes Kleid wird bewertet.

Ihren ersten Hochzeitstag verbringt das Paar ganz privat. Das sei ihnen auch gegönnt. Wer mit dem Interesse der ganzen Welt am Tag der Hochzeit umgehen musste, der darf den heutigen Tag sicherlich ohne Presse verbringen. Ob und was das Paar sich zum Hochzeitstag schenkt, ist leider nicht bekannt.

Jetzt nachdem das Paar ein Jahr verheiratet ist, stellt sich einen neue Frage. Wann bekommen sie ihr erstes Baby?


Teilen:
Geh auf die Seite von: