Von Mark Read 0

William & Kate: Stippvisite nach Hollywood?


Prinz William und seine hübsche Ehefrau Prinzessin Catherine planen angeblich einen Besuch in Hollywood. Dabei ist natürlich anzunehmen, dass das frisch vermählte königliche Paar von den Paparazzi gezielt verfolgt wird!

Das behauptet zumindest der Star-Biograf Andrew Morton. Morton gab hierzu auf seiner Homepage bekannt, das royale Prinzenpaar werde direkt nach seiner Kanadareise vom 30. Juni bis zum 8. Juli für zwei Tage in Los Angeles zu Besuch sein.

Wenn dem so ist, dann werden William und Kate ihrem Ruf als Glamour-Paar alle Ehre machen. Die Aufmerksamkeit dürfte den beiden in Hollywood sicher sein. Wo sonst gibt es die meisten Paparazzi, wenn nicht in Hollywood! Die US-Presse ist übersät mit Nachrichten über das britische Prinzenpaar. Das „People“- Magazin allen voran. Der extreme Presserummel in Hollywood ist William und Kate also garantiert!

Bisher wurde der Abstecher in die Traumfabrik Hollywood offiziell noch nicht bestätigt- lediglich die geplante Reise nach Kanada. Dort wird sich das britische Traumpaar Alberta und Québec ansehen.

Star-Biograf Andrew Morton wurde im Jahr 1992 mit seiner Skandalbiografie über Prinzessin Diana weltberühmt. Angeblich will Morton sogar schon wissen, wo die royalen Besucher in Hollywood standesgemäß nächtigen könnten: "Es ist wahrscheinlich, dass David und Victoria Beckham, die am Freitag zur Adelshochzeit eingeladen waren, involviert sind. Das großzügige Haus der Beckhams in Bel Air ist sicherlich dafür geeignet, ein zukünftiges Königspaar zu unterhalten", so der Biograf.

Man wird es bald wissen, ob überhaupt an den Hollywood- Gerüchten etwas dran ist? Sogar das Ziel und der Zeitpunkt der Flitterwochen Williams und Kates werden noch strengstens geheim gehalten. Gestern brachte der Star-Biograf ein Buch über Prinz William und seine Frau Kate auf den Markt. Man nimmt nun an, dass sich Morton mit der Hollywood- Nachricht nur wichtig tun wollte, um sein Buch besser verkaufen zu können…


Teilen:
Geh auf die Seite von: