Von Kati Pierson 0
Andy's großer Bruder

Willi Gabalier tritt in die Fußstapfen von Peter Alexander

Willi Gabalier - der große Bruder des "VolksRock'n'Rollers Andreas Gabalier präsentiert uns seine erste Single. Kein Rock, kein Roll, keine Volksmusik - etwas ganz besonderes hat sich der "Big Brother" ausgedacht. Er coverte einen der schönsten und ältesten Schlager, der durch Peter Alexander legendär wurde.

1952 spielt Johannes Heesters Dr. Otto Siedler in der ersten Verfilmung des Singspiels "Im weißen Rößl" am Wolfgangsee. 1960 wird der Streifen neu verfilmt und Peter Alexander spielt den Oberkellner Leopold. In seiner unnachahmlichen Art singt er den Titel "Im weißen Rössl am Wolfgangsee" und macht nicht nur den Film sondern auch das Lied unsterblich. Der Film erlebte jetzt Anfang November ein Remake in den Kinos.

Willi Gabalier singt legendären Peter Alexander-Titel

Aus dem Lied wurde ein moderner Pop-Schlager. Wie das klingt? Diese Antwort gibt uns Willi Gabalier, der große Bruder von Andreas Gabalier. In einem kleinen YouTube-Trailer lässt er die Fans in seine erste Single reinhören. In den DJ-Charts stieg der Titel auf Anhieb auf Platz 24 ein.

Aber wie ist er auf die Idee gekommen "Ich bin Profi-Tänzer und es gibt ein paar Idole für mich. Diesehaben mir imponiert, weil sie singen, tanzen und schauspielern in einer Person vereint haben. Peter Alexander ist einer davon. Als Österreicher kommt man an dem ja auch nicht vorbei. Ich maß mir nicht an einen großen Star wie den Peter Alexander nachzumachen. Wir wollten etwas haben, dass eine bekannte Melodie hat und wo man gut zu tanzen kann. Das haben wir in die heutige Zeit gebracht."

Willi Gabalier im Schatten des kleinen Bruders?

Aber mit der Neuauflage des Films hat das ganze nicht zu tun, wie uns Willi Gabalier versichert: "Das war ein lustiger Zufall! Aber jetzt befruchten sich beide Projekte gegenseitig!" Das letzte Lied war das jedoch nicht von Willi Gabalier. Der Österreicher hat schon eine zweite Single fertig, verraten wollte er aber nur, dass es wieder etwas anderes wird.

Willi Gabalier ist in Österreich kein Unbekannter. Hier in Deutschland ist der große Bruder Andreas Gabalier der Star. Hat er keine Angst vor dem Vergleich? "Das ist schon eine kleine Bürde. Möglicherweise erwarten die Leute zuviel. Aber nur weil man Gabalier heißt, heißt das ja nicht, dass man sofort den gleichen Erfolg hat. Ich versuch jetzt die Musik mit dem Tanz zu verbinden. Im Grunde genommen ist das für mich nichts Neues - nur eben jetzt in einem größeren Rahmen! Es ist manchmal nicht ganz leicht. Aber ich bin unendlich stolz diesen kleinen Bruder zu haben!"


Teilen:
Geh auf die Seite von: