Von Nils Reschke 0
Wenn der Vater mit dem Sohne

Will Smith und Sohn Jaden gemeinsam in „After Earth“

Die Erde wird von einer Apokalypse heimgesucht. Eintausend Jahre später kehren General Cypher Raige und Sohn Kitai dort, wo jetzt böse Kreaturen hausen, unfreiwillig zurück.


Es ist beileibe nicht das erste Mal, dass Schauspieler Will Smith mit seinem Sohnemann Jaden Smith gemeinsam vor der Kamera steht. In „Das Streben nach Glück“ waren Vater und Sohn 2006 schon zu sehen. In „I Am Legend“ eroberte Will Smith dann ein Jahr später mit Tochter Willow die Kinoleinwände. Jetzt ist wieder der Sohnemann dran, der sich zwischenzeitlich mit einer Hauptrolle im Remake von „Karate Kid“ einen Namen machte. „After Earth“ heißt das Science-Fiction-Abenteuer mit Endzeitstimmung wie schon in „I Am Legend“, das bei uns am 13. Juni in die Kinos kommen wird.

Worum geht es in dem Action-Kracher? Der Film spielt in einer Zeit etwa eintausend Jahre in der Zukunft, in der eine globale Katastrophe dafür sorgte, dass die Menschen ihren Planeten Erde verlassen mussten. Eine neue Heimat fanden sie auf Nova Prime. Zu den Überlebenden, die dort Zuflucht gefunden haben, zählen auch General Cypher Raige, der von Will Smith verkörpert wird, und sein dreizehnjähriger Sohn Kitai, den Jaden Smith spielt. Doch ihr Verhältnis ist alles andere als gut. General Raige ging seinen Pflichten nach, ließ seine Familie zurück. Als er zum Sohn zurückkehrt, will es die Geschichte so, dass ihr Raumschiff von einem Asteroidenhagel zerstört wird.

Sie müssen notlanden, der Vater wird schwer verletzt, der Sohnemann muss sich auf die Suche nach Hilfe machen. Ausgerechnet auf der Erde, die keineswegs mehr unbewohnt ist, sondern von gefährlichen Kreaturen bewohnt wird. Es beginnt ein Kampf um Leben und Tod... Verantwortlich für dieses Spektakel zeichnet Regisseur M. Night Shyamalans. Der darf getrost als Experte für derartige Filme betitelt werden. Mit „The Sixth Sense“ schrieb der gebürtige Inder einst Filmgeschichte. Unter seiner Regie fallen auch Blockbuster wie „Signs – Zeichen“ oder „The Village – Das Dorf“. Freuen wir uns also auf „After Earth“ mit Vater Will und Sohnemann Jaden Smith.

Hier der Trailer:


Teilen:
Geh auf die Seite von: