Von Vanessa Rusert 0
Das Geheimnis ihrer Liebe

Will Smith und Jada Pinkett Smith sind seit 18 Jahren verheiratet

Jada Pinkett Smith und Will Smith bei den Latin Grammy Awards 2015

Jada Pinkett Smith und Will Smith bei den Latin Grammy Awards 2015

(© UPI Photo / imago)

Will Smith und seine Frau Jada Pinkett Smith haben sich bereits 1997 ein Eheversprechen gegeben und es bis heute gehalten: 18 Jahre ist das berühmte Paar nun schon verheiratet. Was ist das Geheimnis ihrer ewigen Liebe?

Will Smith (47) und seine Ehefrau Jada Pinkett Smith (44) verbinden nun schon 20 lange Jahre Beziehung. Ganze 18 Jahre davon sind der Hollywood-Star und die Schauspielerin verheiratet. Eine echte Seltenheit in Hollywood! Darüber hinaus sind die Smiths zu einer gut funktionierenden Patchwork-Familie zusammengewachsen: Während Sohn Trey (23) aus Wills erster Ehe mit Sheree Zampino stammt, entsprangen Töchterchen Willow (15) und Jaden (17) dem Liebes-Glück zwischen Will und Jada. Haben die beiden Eheleute etwa ein Geheimrezept für diese vorbildlich funktionierenden Ehe?

Will spricht offen über seine Ehe

Vor wenigen Monaten sprach Will gegenüber „Entertainment Tonight“ ganz ehrlich über das Geheimnis seiner Liebe zu Jada. „Wir arbeiten nie an unserer Beziehung. Wir arbeiten immer nur an uns als Individuen und präsentieren uns dann einander als besser als zuvor“, so der „Hancock“-Darsteller. Ein außergewöhnlicher Tipp, der allerdings sehr gut zu funktionieren scheint. Denn hingegen aller Trennungsgerüchte, die immer mal wieder laut werden, sind Will und seine Liebste noch immer ein Herz und eine Seele, die nach 18 Jahren Ehe niemand so schnell auseinander bringen kann.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?