Von Victoria Heider 0
Das Haus seines Idols

Will Justin Bieber die Neverland Ranch von Michael Jackson kaufen?

Angeblich ist Teenieschwarm Justin Bieber auf Häuserjagd. Dabei hat er ein ganz besonderes Anwesen ins Auge gefasst. Justin interessiert sich anscheinend für die Neverland Ranch des toten King of Pop Michael Jackson.

Justin Bieber live

Justin Bieber

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Justin Biebers größtes Idol ist bekanntlich der leider bereits verstorbene Sänger Michael Jackson. Um seinem Vorbild besonders nahe zu sein, überlegt Justin momentan angeblich Michaels berühmte Neverland Ranch zu erwerben.

Die Ranch, welche Jackson 1988 kaufte, ist ein einziges Spieleparadies für Kinder und Junggebliebene. Der Name Neverland Ranch ist an das Nimmerland angelehnt, in dem die Romanfigur Peter Pan niemals erwachsen werden will.

Auf dem Anwesen befinden sich ein Zoo, mehrere Museen und ein Kino. Sogar einen eigenen Vergnügungspark hatte sich Jackson auf das Grundstück gebaut. Nach dem Skandal um angeblichen Kindesmissbrauch auf der Ranch verließ Michael Jackson 2005 seine Fantasiewelt für immer. Im Jahr 2008 wurde das Anwesen endgültig geschlossen und steht seitdem zum Verkauf.

Die Neverland Ranch soll schlappe 23 Millionen kosten. Eigentlich kein Problem für Justin. Justin scheut anscheinend nicht vor den Kosten zurück, die durch die Wiederinbetriebnahme der Ranch entstehen würden. Die Wartung der Achterbahnen und neue Tiere für den Zoo haben schließlich ihren Preis. Dennoch wäre es schön, wenn Justin der Neverland Ranch wieder Leben einhauchen würde.

Für mehr Entertainmentnachrichten könnt ihr unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: