Von Sabine Podeszwa 0
Völlig abgemagert!

Wiener Opernball: Was ist los mit "Katzi"?

Auf dem Wiener Opernball gab es am Donnerstagabend viel zu sehen und zu staunen. Richard Lugners Ehrengäste Brigitte Nielsen und Roger Moore sorgten für Blitzlichtgewitter und seine Freundin "Katzi" für besorgte Blicke.


Am Donnterstagabend fand der Wiener Opernball statt. Wie vorab angekündigt hatte Richard Lugner dieses Jahr die amtierende Dschungelkönigin Brigitte Nielsen (48) und den ehemaligen James Bond-Darsteller Roger Moore (84) als Ehrengäste geladen. Brigitte machte mit einem roten Kleid von sich reden, das mit unzähligen roten Rosen bestickt war. Nachdem man sie tagelang im Dschungeloutfit gesehen hatte, bot diese Robe eine willkommene Abwechslung. Welcher Anblick dahingegen Sorgen bereitete, war der von Richard Lugners (79) Freundin Anastasia "Katzi" Sokol (22). Völlig abgemagert mit spindeldürren Armen und Augenringen sorgte sie für viele fragende Blicke.

Katzi hat Bulimie und auf dem Wiener Opernball war ihr deutlich anzusehen, wie erschöpft und kraftlos sie sich im Moment fühlen muss. Auch die Beziehung mit Richard Lugner steht unter keinem guten Stern und es kriselt an allen Ecken und Enden. Der Bunten erzählte Lugner nach einem gemeinsamen Liebesurlaub auf den Malediven: "Anastasia nimmt Abführmittel und zwingt sich weiter zum Brechen. Das ist eine Sucht, mit der sie einfach nicht fertig wird. Auf Dauer werden wir das nicht miteinander durchstehen!"


Teilen:
Geh auf die Seite von: