Von Victoria Heider 0
Robert Pattinson nicht dabei

Wiedersehen: Kristen Stewart und Stephenie Meyer feiern „Twilight“-Reunion

Kristen Stewart Stephenie Meyer "Twilight"

"Twilight"-Star Kristen Stewart mit "Twilight"-Autorin Stephenie Meyer bei den Women in Film Awards 2015

(© Getty Images)

Bei den gestrigen Women In Film Awards kam es zu einem ganz besonderen Wiedersehen. „Twilight“-Star Kristen Stewart traf auf Stephenie Meyer, die Autorin der erfolgreichen Vampir-Saga. Zusammen ehrten sie Frauen, die sich im Film-Business verdient gemacht haben.

Der „Twilight“-Erfinderin Stephenie Meyer (41) verdankt Kristen Stewart (25) sehr viel. Obwohl Kristen schon in mehreren Filmen mitspielte, feierte sie ihren großen Durchbruch erst als „Bella Swan“ in der Verfilmung der Vampir-Romane. Heute hat sich Kristen zudem als ernstzunehmende Schauspielerin etabliert und gewann im Februar sogar den begehrten französischen Filmpreis César.

Kristen und Stephenie über die „Twilight“-Kurzfilme

Nun kam es zu einer Mini-„Twilight“-Reunion zwischen Kristen und Stephenie bei der gestrigen Verleihung der Women In Film Awards im Kalifornischen Century City. Wie „Just Jared“ meldet, hatten die beiden zusammen zu einem Wettbewerb aufgerufen, bei dem Frauen Kurzfilme zum Thema „Twilight“ produzieren sollten.

Auf der Bühne sprachen Kristen und Stephenie dann über die Filme, welche noch dieses Jahr auf Facebook veröffentlicht werden sollen. „Twilight“-Schnuckel Robert Pattinson (29) war bei dem der Weiblichkeit gewidmeten Abend natürlich nicht anwesend und verbrachte seine Zeit stattdessen bestimmt mit seiner Verlobten FKA Twigs.

Quiz icon
Frage 1 von 11

Kristen Stewart Quiz Für welchen Film wurde Kristen Stewart mit dem Filmpreis César ausgezeichnet?