Von Steffen Trunk 0
Dramatische Augen-OP

Wie geht es Fabienne Rothe nach der OP?

Es waren beängstigende Worte, die „DSDS“-Sternchen Fabienne Rothe (17) am Wochenende auf ihrer Facebook-Seite schrieb. Sie habe ihr Augenlicht verloren und müsse notoperiert werden, berichtete sie. Jetzt hat sich ihre Mutter nach der OP zu Wort gemeldet.


Fabienne Rothe kennen die meisten aus der Castingshow „DSDS“, in der sie 2012 den vierten Platz belegte. Ihr erstes Video zur Single „Dieses Gefühl” war im Kasten und eigentlich hätten nun Promo-Termine angestanden, doch es kam alles ganz anders. In ihrem rechten Auge hatte sich die Netzhaut abgelöst und sie konnte nicht mehr richtig sehen. Schleunigst musste Fabienne deshalb operiert werden.

Die Fans waren natürlich in Sorge und schickten ihr Genesungswünsche. Nach der OP hat sich jetzt Fabiennes Mutter zu dem Zustand ihrer 17-jährigen Tochter geäußert. Auf Fabiennes Facebook-Profil schrieb sie: „Fabienne hat die OP gut überstanden und sie fühlt sich gut. Morgen, wenn der Verband abgenommen wird, wissen wir genaueres, aber bisher schaut es gut aus. Ihr Kreislauf ist stabil und sie futtert schon wieder Schokolade ;-)“

 

Es konnte also das Schlimmste abgewendet werden, da Fabienne frühzeitig erkannte, dass mit ihrem Körper etwas nicht stimme. Weiter riet die Mutter, man solle auf die Zeichen seines Körpers hören und lieber einmal zu viel zum Arzt gehen.

Wir wünschen Fabienne weiterhin gute Besserung!


Teilen:
Geh auf die Seite von: