Von Mark Read 0
Hape Kerkeling bei Gottschalk

"Wetten, dass ...": Stellt Thomas Gottschalk seinen Nachfolger vor?

Morgen Abend moderiert Thomas Gottschalk die vorletzte "Wetten, dass …"-Sendung seiner Karriere. Die Show in Leipzig wird aber nicht nur deswegen brisant – zu Gast ist unter anderem Hape Kerkeling, den viele schon als Gottschalks Nachfolger sehen. Gibt es in Leipzig die große Enthüllung?


Auch für seine vorletzte Sendung hat Gottschalk wieder illustre Gäste, Wettpaten und Showacts eingeladen. Unter anderem werden Justin Timberlake, Otto Waalkes, Udo Lindenberg und Wladimir Klitschko auf der Couch Platz nehmen. Als Showacts sorgen neben Lindenberg auch noch Singer/Songwriter Clueso und das "Batman"-Musical für Stimmung im Publikum. Doch einer überstrahlt sie alle: Comedian und Entertainer Hape Kerkeling.

Denn es wird spekuliert, dass Gottschalk seinen Kollegen nicht ohne Grund eingeladen hat. Seitdem der Altmeister bekannt gab, dass er im Zuge des schlimmen Unfalls von Samuel Koch im letzten Jahr seinen Posten als "Wetten, dass …"-Moderator aufgibt, gilt Kerkeling als heißer Anwärter auf seine Nachfolge. Die Gerüchte halten sich hartnäckig, und Kerkeling hat sie nie wirklich dementiert. Es wurde schon berichtet, dass er die Show nur unter bestimmten Vorzeichen übernehmen wolle, dann wieder hieß es, der Posten sei ihm nicht interessant genug. Erfahren wir nun in Leipzig die volle Wahrheit? Gibt es jetzt die große Enthüllung und stellt Gottschalk höchstpersönlich seinen Nachfolger vor?

Nun, zur Beantwortung dieser Frage hilft wohl nur eines: Fernseher einschalten und "Wetten, dass …" gucken. Außerdem ist dies ja, wie bereits erwähnt, die vorletzte Gelegenheit, den ewigen Sunnyboy Thomas Gottschalk in seiner Paraderolle zu erleben. Am morgigen Samstag ab 20:15 Uhr im ZDF.


Teilen:
Geh auf die Seite von: