Von Mark Read 0
Keine lange Pause

"Wetten, dass..." spätestens im nächsten Sommer mit neuem Moderator

Am heutigen Abend begrüßt Thomas Gottschalk nach über 20 Jahren als "Wetten, dass..."-Moderator zum letzten Mal Stargäste, Showacts und Wettkandidaten in seiner Show. Noch immer ist nicht sicher, wer die Nachfolge des beliebten Showmasters antritt, doch das ZDF stellte nun klar, dass es keine lange Pause geben wird.


ZDF-Unterhaltungschef Manfred Teubner hat laut der "Bild" bestätigt, dass "Wetten, dass..." im nächsten Jahr fortgesetzt wird. "Und zwar nicht erst im Herbst, sondern spätestens im Frühsommer, wenn wir eine Sommerausgabe aus Palma de Mallorca senden", sagte Teubner. Es sei aber auch ein früherer Start der Sendung möglich. Wer der Moderator und damit Nachfolger von Thomas Gottschalk sein wird, wollte Teubner allerdings nicht verraten. Weil er es (noch) nicht weiß?

Günther Jauch wird es jedenfalls nicht. Gottschalks Moderatoren-Kollege war heute der erste Gast, den Gottschalk zu seiner letzten "Wetten, dass..."-Sendung in Friedrichshafen begrüßte. Die beiden kennen und schätzen sich seit langer Zeit und plauderten viel über alte Zeiten. Doch Jauch ist mit "Wer wird Millionär?" und seiner neuen Talkshow in der ARD schon eingespannt genug. Der neue Mann, der das Schlachtschiff "Wetten, dass..." in eine neue Ära führen soll, wird wohl am heutigen Abend nicht mehr genannt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: