Von Kathy Yaruchyk 0
Keine Lust auf die Show?

"Wetten, dass..?" Megan Fox mehr als lustlos auf der Couch von Markus Lanz

Bei der drittletzten Ausgabe von "Wetten, dass..?" war der Star-Auflauf groß. Zahlreiche nationale und internationale Gäste nahmen auf der Couch von Moderator Markus Lanz Platz. Doch eine Dame schien sich ganz und gar nicht wohl zu fühlen und enttäuschte mit ihrer gelangweilten Art: Hollywood-Schönheit Megan Fox.

Megan Fox und Will Arnett

Megan Fox wirkte total gelangweilt auf der "Wetten, dass..?"-Couch

(© Revierfoto / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Nur noch zwei Mal wird die Kult-Sendung „Wetten, dass..?“ ausgestrahlt, dann ist für immer Schluss- nach 33 Jahren. In den letzten Ausgaben der Kult-Show wird Moderator Markus Lanz (45) noch einmal Gas geben, schließlich sollen die Zuschauer die Show positiv in Erinnerung behalten.

Am Samstagabend, bei der drittletzten Ausgabe, saßen deshalb hochkarätige Gäste auf der „Wetten, dass..?“- Couch: Unter anderem Diane Keaton (68), die in Knutsch-Laune war, sexy Megan Fox (28), Bryan Adams (54), Fußball-Weltmeister Benedikt Höwedes (26), Designer Wolfgang Joop (69) und Tokio Hotel, die ihr großes Comeback feierten.

Megan Fox saß gelangweilt auf der Couch

Von einem Gast waren die Zuschauer jedoch besonders enttäuscht: Megan Fox und ihr Schauspielkollege Will Arnett (44) waren bei „Wetten, dass..?“ eingeladen, um ihren neuen Film „Teenage Mutant Ninja Turtles“ zu promoten. Doch besonders die schöne Schauspielerin wirkte alles andere als happy.

Obwohl Megan in ihrem schwarzen Kleid hammermäßig aussah, enttäuschte sie als Gast. Lustlos und nur halbherzig verfolgte sie die Hunde-Wette, wirkte oftmals abwesend und ziemlich arrogant.

Alte Fotos: So sah Megan Fox vor den Beauty-Ops aus!

Das erkannte auch Designer Wolfgang Joop, der die Schauspielerin als „teure Schwester von Micaela Schäfer“ bezeichnete.

Voting
Ergebnisse >

"Wetten, dass..?" am 04. Oktober


Teilen:
Geh auf die Seite von: